Gele Royal

  • Hallo,
     
    ich hätte da mal ne Frage an die erfahreren Imker.
     
    Ich habe (hoffentlich auch noch im Frühjar) 8 Völker und würde gerne das Gele Royal aus den Weiselzellen gewinnen. Im Frühjahr, bei der regelmässigen Durchsicht zur Schwarmverhinderung breche ich diese Weiselzellen einfach aus und werfe die einfach weg. Leider habe ich bisher noch k.A. wie ich das darin enthaltene Gele Royal gewinnen und haltbar machen könnte.
     
    Was macht Ihr mit den ausgebrochenen Weiselzellen?
    Vielleicht kann mir da jemand einen Rat geben. Danke schon im Voraus und viele Grüsse.
     
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Hallo Gerd
    Was macht Ihr mit den ausgebrochenen Weiselzellen?
    schlaue Imker gönnen sich auch mal was
    Also ich gönne mir das Vergnügen meistens vor Ort und lutsche dann saugend den Saft aus den Zellen ,man muss aber auch ab und an nee Larve mit in Kauf nehmen ist aber alles nur nee Gewohnheitssache,bei spürbaren Gegenstand im Mund einfach schnell schlucken
    imkerliche Grüße

  • Hallo Gerd,
     
    einfachste Methode: Honigglas mit nehmen, mit Honig drin, Waldhonig oder Akazie, wenn Du hast, Made aus WZ entfernen, G.R. rauskratzen oder quetschen, umrühren, einfrieren, sauteuer verkaufen.
     
    Wenn Du Maden mitreintust nochsauteuerer verkaufen.
     
    Gruß Simmerl

  • Hallo Simmerl, Hallo Herby,
     
    danke für Eure Antworten.
    Also ne Made runterschlucken, naja...
    Wenn ich das G.R. in einen Waldhonig rühre, dann is das doch haltbar, sofern ich den Wassergehalt nicht zusehr erhöhe. Warum dann einfrieren?
     
    Viele Grüsse
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.