Perizin Dosierset

  • Moin,


    kauf' es mit dem Perizin zusammen beim TA oder in der Apotheke. Preis - wenn ich nicht ganz falsch liege - oberhalb 40 Euro. Wenn Du dann das Perizin nicht nehmen willst, warum auch immer, verkauf es illegal weiter, zum Beispiel an mich. :wink:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • na dann geht zu TA und hol Dir's Rezept ... :daumen:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • In meinem Imkerverein wurde bei der Versammlung letzten Freitag bestelltes Perizin verteilt. Ich dachte, die Bestellung hab ich wohl versäumt, weil ich zu der Zeit noch nicht Mitglied war. Ein netter Nachbar hatte ein Fläschchen übrig und verkaufte es mir. Jetzt erfahre ich Näheres über Perizin und würde die Behandlung im Winter lieber mit Oxalsäure machen.


    Hat jemand Interesse an 10 ml Perizin?

  • Dürfen Imker untereinander mit Arzneimittel handeln:confused::confused:


    Versteht der Drohn das falsch,
    was er gelernt hat:confused:


    http://www.laves.niedersachsen…15600592_L20_D0_I826.html


    Bitte um Aufklärung:roll::roll:,
    oder wird hier bewußt oder unbewußt, also dumm, das ausgeübt: http://de.wikipedia.org/wiki/Denunziation ???


    dumm
    Der
    Drohn
    :cool:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gast013 () aus folgendem Grund: tierarzneimittel dürfen nur über eine Apotheke abgegeben werden

  • Versteht der Drohn das falsch,

    Bestimmt!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Bitte um Aufklärung!!
    Der Drohn


     
    Ist alles ganz legal. Die Fläschchen werden sicherlich an die Apotheke geschickt, wo Henry immer seine Fußpflegesalben holt. Kennzeichnung auf dem Päckchen : ......
    .........
    c/o Henry Seifert.
     
    Der Henry geht dann in seine Apotheke und bekommt dort das Perizin Päckchen .
    Genau so soll und darf es nur sein. Denn Tierarzneimittel dürfen nur über eine Apotheke abgegeben werden. :daumen:
     
    Wo ist das Problem ? :cool: (es geht doch nichts über eindeutige Gesetzeslagen)
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Danke für die Aufklärung, Daniel. Ich wusste nicht, dass ich die 10 ml Perizin hier im Forum (zu verschenken, zu verkaufen - wie auch immer) oder auch auf anderem Weg nicht anbieten darf.


    Die Ironie, mit der doch wohl einige Beiträge gemeint waren, hat mich etwas geärgert. Ich meine, hier war erstmal Aufklärung nötig, bevor man sich drüber lustig macht.


    Perizin ist also out, wenn dann Oxalsäure. So habe ich das jetzt deutlich auch in einem anderen Imkerverein erfahren und so will ich die Behandlung im Dezember auch machen. Dieses verdammte Perizin will keiner geschenkt haben - gut. Mein Nachbar, der mir das (gegen Geld) überlassen hat, kriegt es zurück, wenn er von seiner Reise wieder hier ist. Und ich das Geld. Wegen der guten nachbarschaftlichen Beziehung.:wink: