Etikettenschwindel beim Bienenhonig

  • Hallo


    Bei uns in Lippe wurde ein Imker beim Etikettenschwindel erwischt.


    Im wurde ein Bußgeld von 1500€ angesetzt durch Einspruch muss er jetzt nur noch 400€ zahlen.


    Der Mann verkauft aber schon sehr lange Honig und wie lange er schon Südamerikanischen Honig verkauft weiß keiner.


    Was sehr interessant ist die Klage wurde nicht vom DIB geführt wurde.


    So wird die die Marke DIB super geschützt.

    Lothar weiß bestimmt auch bescheid.

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

  • Hallo Zusammen,
    nee, weiß er nicht.
    Aber heute (habe erst heute Abend hier ins Forum geschaut), sprach mich eine Kollegin darauf an.
    Soll falsch deklariert haben.
    Ruben, steht der Kollege auch in Lage auf dem Markt?
    Einem habe ich im Gespräch unter Kollegen auf seine Fehler bei der Deklaration hingewiesen.
    Honig mit Ingwerstücken darin ist nun mal kein Ingwerhonig...
    und Sortenhonig könnte schon eine sortentypische Farbe aufweisen.
    Diesem Mitbewerber sei aber gesagt, das ich niemanden anschwärze.
    Bei der Höhe des Bußgeldes wird es aber sicherlich keiner von "uns kleinen" Imkern sein.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Ruben,
    auf dem Markt in Lage steht meist ein Auswärtiger.
    Imker mit einer so großen Völkerzahl, die ein Bußgeld in dieser Höhe erwarten lassen, kenne ich nur drei einheimische.
    Aber von denen habe ich auf dem Marktplatz dort, außer beim Weihnachtsmarkt und anderenMotto-Märkten, wenn der Imkerverein sich dort präsentiert, habe ich dort noch keinen von denen gesehen.
    Aber ich bemühe mich, herauszufinden, wer es ist,
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Ruben,
    na, das schränkt den Kreis der Verdächtigen ja noch weiter ein.
    Ist es der ...?
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.