Vergohrener Honig...?

  • Hallo Bienenfreunde,
     
    heute morgen habe ich ein Glas Honig aus dem Schrank geholt, in dem sich lauter kleine Bläschen befanden und ausserdem schmeckte der Honig leicht alkoholisch - Eigentlich nicht schlecht *mjam*
    Da ich häufiger mal von Verwandten und Bekannten Honig geschenkt bekomme, kann das schonmal vorkommen, das ein Glas im Schrank ein bisschen älter wird...
     
    Wie "normal" ist das?
     
    Gruß,
    Till

  • ich nehme an du imkerst nicht selbst?


    wenn der honig gärig schmeckt, dann war der wassergehalt zu hoch und der honig ist "gekippt". das kommt gar nicht so selten vor, allerdings kaum bei honig aus dem handel. der muss trocken genug sein, damit sowas nicht vorkommt.


    mir ist im vorjahr auch eine ganze honigernte gekippt.


    wenn dir das trotzdem schmeckt, dann iss ihn ruhig. ich find's scheußlich:Biene:

  • ich nehme an du imkerst nicht selbst?


    Nein, ich nicht. Aber die jenigen, die mir Honig schenken, imkern selbst. Ich nehme an, wird der auch verkauft, denn der Honig kommt bei mir immer in so einem runden "Adlerglas" mit Inlay aus Pappe und "Durchreiss-etikette" an.


    wenn dir das trotzdem schmeckt, dann iss ihn ruhig. ich find's scheußlich


    Meine bessere Hälfte wohl auch, denn sie hat ihn heute morgen weggeschmissen :roll: