Aufkleben der Gewährverschlüsse

  • Hallo zusammen
    Wer kann mir einen Tipp geben wie ich die Gewährverschlüsse
    vor dem Aufkleben schnell und gleichmäßig befeuchten kann?
    Bis jetzt habe ich die Verschlüsse mit einem Schwamm angefeuchtet.
    Gibt es eine bessere Technik ?

  • Wer kann mir einen Tipp geben wie ich die Gewährverschlüsse vor dem Aufkleben schnell und gleichmäßig befeuchten kann?


     
    Moin , moin aus Hamburg
    versuche es doch einmal so :
    Honigklas auf ein Geschirrtuch stellen. Gewährverschluß auf die Wasseroberfläche eines leicht mit Wasser gefüllten Backbleches legen(Klebeseite nach unten:wink:) und sofort wieder aufnehmen und auf dem Deckel beginnend,auf dem Glas befestigen.Mit dem freien Teil des Geschirrtuches andrücken. Feddisch,nächstes Glas:wink:.
    So schaffe ich ca. 2 - 3 Gläser in der Minute. Wenn man sich nebenbei noch unterhält und ein schönes Glas Rotwein trinkt,allerdings nur 1-2 Gläser in der Minute.
     
    Nächtliche Grüße aus Hamburg
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hallo fleißige Drohne und andere Etikettenbäbber,
     
    es gibt in Schreibwarengeschäften Befeuchtungswalzen, welche in einem Wasserbad laufen. Meine Etikettiermaschine benutzt die schon seit Jahren und Kollegen auch.
     
    Etikett über die Walze ziehen. Sechseck auf den Deckel kleben usw. Je nach Raumfeuchtigkeit nach dem 6. oder 10. Etikett den Rest desselben aufdrücken.
     
    Im Imkerfachhandel bezahlst du 20 €. Im Braufachhandel kostet das Ding gleich.


    http://www.braupartner.de/shop…_info.php?products_id=208
     
    Gruß
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Hallo Remstalimker


    Haben die Befeuchtungswalzen eine Fachbezeichnung ?
    Ich habe diese Walzen noch in keinem Imkerkatalog gefunden.
    Wenn es die gleichen Geräte auch im Schreibwarenhandel gibt,
    dann sind sie vermutlich billiger als im Imkereihandel.


    Gruß Stefan


    PS.
    ich habe den Link zu spät gesehen !

  • Hallo Stefan,
     
    ganz einfach - nehme ein Teller, darauf ein Schwammtuch (so eins wie bei der AS-Behandlung , bei Aldi, Lidel usw. erhältlich) und mach den Teller / das Schwammtuch gut nass. Die Etiketten dann auf das vorgefeuchtete Schwammtuch legen - fertig
     
    Gruß,
    Stefan

  • :roll: Hat schon mal jemand ausgerechnet, was das kostet pro Glas bei einem fiktiven Unternehmerlohn von nur 10€/Stunde?:cool:
    Hört sich eher an wie Beschäftigungstherapie für Imker im Winter...:lol:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Guten Morgen aus dem nassen Kölle,
     
    habe mal meine Frau dazu bekommen das zu machen, leider hat Sie es so nach ca. 15 Gläser aufgegeben und die meinte auch das wäre Beschäftigungstherapie.
    Heute Morgen habe ich Ihr die MET Anleitung hingelegt, mal heute Abend schauen wie Sie es annimmt
     
    Mit freundlichen Grüßen
    Webimker aus Kölle am Ring

    Et kütt, wie et kütt und Et hätt noch immer jot jejange

  • Hallo Webimker,
    stehle dich nicht aus der Verantwortung. Kellerei ist Männersache :wink:. Bei den alten Germanen war das anders. Die mussten ja noch den Bären nachhetzen :-?.
     
    Gruß
    Remstalimker (ehemaliger Besitzer von inzwischen 10 gesprengten Metchampagnerflaschen :oops:. Ich weiß um den Champagner)

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: