bienenwachs färben

  • hallo,
    ich gieße und ziehe kerzen, jetzt habe ich wunderschön dezent gefärbte biowachskerzen gesehen und wollte mal hören ob jemand weiss womit man die färbt????
    danke!!
    urmel

  • Hallo, Urmel,
    wenn die wirklich bio waren, ist eigentlich nichts anderes als allerfeinst gemahlene natürliche Erden (mineralische Pigmente) möglich.
    Ich hab hier (eigentlich für Seife) Argiletz-Lehm in gelb, rosa, rot und grün, benutze ihn aber auch in Leinöl beim Beutenstreichen (als Versuch).
    Die Farben sind wirklich äußerst zart.
    Für Kerzen muß das dann aber auch die allerhöchste Feinheitsklasse sein, sonst würde der Docht verstopfen.
    Ansonsten wüßte ich keine Möglichkeit, weil z.B. Lebensmittelfarbe in Wasser gelöst sein muß und sich mit Wachs nicht verträgt.
    Eine *Ferkel-Lösung* wären gekaufte Wachspigmente, ich kenn aber keine mit Bio-Zulassung, oder gar Wachsmalkreiden mitzuschmelzen, aber das färbt sehr stark und wäre sehr jenseits von bio....:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Danke für die schnelle Antwort.
    Ich habe mir Argiletz-Lehm bestellt. Hast du das schon mal probiert?? Ich möchte die Kerzen verkaufen und möchte natürlich nicht dass der docht zumacht.
    liebe grüße
    urmel

  • Hallo, Urmel,
    bisher nicht, aber ich kann morgen mal einen Probeguß & ~brand machen, und berichten.:wink:
    In einer dickeren Stumpenkerze müßte man sogar marmorieren können....*überleg*...oder besser in einer langen Blockkerze mit mehreren Dochten, da könnte man Schichten gießen...oder, oder, oder....
    (Danke für die Anregung, im Prinzip müßte alles gehen, was ich auch mit Seife farblich anstelle..:wink:)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Ohhh, das klingt ja alles toll.
    da bin ich echt mal gespannt.
    Und wie war das mit den Seifen? Machst Du die auch mit Bienenwachs, und verrätst du mir wie und dein rezept? ich mache viel in kindergärten und bin immer auf der suche nach neuerungen
    bis dann
    urmel

  • Hallo, Urmel,
    ich schreib dir morgen was dazu; für Kindergärten geht nur schon fertige und durch den Wolf gedrehte Seife, die die Kiddies dann beduften und zu Seifenkugeln (auch gern am Band) verkneten können, alles andere ist zu gefährlich.
    Wachsgießen würde ich da auch nicht machen; höchstens fertige Kerzen mit buntem Klebwachs dekorieren oder aus langen Wachsstöcken Figuren machen.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Und Stille ...


    Würde mich interessieren, was aus den Färbeversuchen geworden ist, Sabine? Könnte mir vorstellen, es ist nicht einfach, die Pigmente gleichmäßig im Wachs zu verteilen. Wenn sie klumpen, gibts wieder Abbrandprobleme.