Absterben die Milben nach dem Einfrieren?

  • Hallo,
    ich habe eine Frage. Bei mir zwei Völker sind abgestorben und in diesen Bienenstöcke sind Honigwaben geblieben, voll mit dem Honig. In zwei anderen Bienenstöcke die Bienen noch da, aber sie haben nicht genug Futter für Winter. Kann ich die Honigwaben aus abgestorbenen Bienenstöcke nach dem Einfrieren für paar Tage bei -20°C für anderen Bienen geben:confused:?
    Vielen Dank im Voraus,
    Igor

  • Kannst Du, Igor,


    Varroen leben nicht in Honig.
    Du musst die Waben auch nicht einfrieren.
    Wenn die Waben sauber sind, und der Honig ok. dann los.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Genauso mach das!


    Da kann ich Michael nur beipflichten.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Ich fragte deshalb, weil man schon sicher sein sollte, daß ein Volk nicht durch eine ansteckende Krankheit hopps gegangen ist, die sich über die Honigwaben verbreiten kann.
    In dem Fall wäre das die Weiterverwendung des Honigs für andere Völker fatal.