Benötige dringend eine Königin

  • Hallo,
     
    ich habe heute meine Völker durchgesehn und leder feststellen müssen, dass bei einem Volk die Queen weg ist. Es sind auch mehrere Weiselzellen angebaut, aber keine frische Brut vorhanden. Habe bei diesem Volk vielleicht etas mit der AS übertrieben :-(.
     
    Kann mir wer mit einer Carnica Königin aushelfen, und mir eine senden??
     
    Viele Grüsse
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Hallo,
    danke für Deine Antwort.
    Habe schon bei mehreren Imkernachbarn nachgefragt, es hat leider keine mehr ne queen. Welcher Imkermarkt?
     
    Grüsse
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Hallo Gerd,


    wenn Du da nichts findest, unter imlerbörse googeln, der Herr Krieger hat bestimmt noch was.


    mit freundlichen Grüßen


    Wolfgang

    Nicht alles was schön ist, kann man für Geld kaufen

  • Danke für Eure Antworten
     
    ich kenn mich eben auch nicht so besonders gut aus. Die von Krieger hab ich grad gesehn. Meinst die sind ok?
     
    Danke für Euren Rat und Hilfe
     
    Grüsse
    Gerd

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Hallo


    um diese Jahreszeit hast Du keine große Wahl mehr.


    Besorge Dir für 2008 ein oder zwei Mini Plus und lass die
    nebenher laufen dann kannst Du immer auf eigene Kö zurückgreifen.
    Zusetzen damit ist fast Idiotensicher :lol:


    Gruß Uwe

  • Das mit dem Preisgefrage verstehe ich jetzt aber wirklich nicht! :Biene:


    Was soll ich Dir denn jetzt noch raten? Ich drück's mal so aus:


    Sieh zu, dass Du die Königin baldmöglichst erhälst! Das ist doch das "Killerkriterium". Schließlich ist es schon Ende September. :p_flower01:


    Und die Option Mini-Plus von Uwe Eichholz solltest Du beherzigen. Man hat immer eine Königin in Reserve. Hättest also auch eine von mir kriegen können, weil ich Miniplus habe.


    Aber Du fragtest ja nach Carnica. Da hab ich leider nix in Reserve, nur Buckfast! :u_idea_bulb02:


    Das beste Kriterium für den Kauf sollte die möglichst schnelle Einweiselung sein! Wenn man dann den Züchter noch kennt, umso besser!


    :daumen:

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Danke Luffi und danke Drohn,
     
    die frage für micht ist - ich kenne ja keinen dieser Anbieter- ob ich bei einen höheren Preis auch irgendwie von einer besserer Zucht ausgehen kann. Oder ob ich - weil ihr ihn ja kennt - beim Kieger richtig liege. Es geht mir nicht um die paar cent, nur sollte die Queen halt auch gut sein.
     
    Danke und grüsse
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Dass eine Königin gut sein soll, dafür habe ich volles Verständnis! :daumen:


    Ich denke mal, dass einer der sich Königinnenzüchter nennt auch einer ist!


    Es sollte eigentlich alles in Ordnung sein mit den jetzt noch gekauften Mädels, weil diese ja bereits ein beinahe überwinterungsfähiges Volk aufgebaut haben sollten.


    Mein Rat: Ruf die Anbieter mal an! Oft ist der persönliche Kontakt entscheidend. Königinnenkauf ist Vertrauenssache. :p_flower01:


    Viel Glück!

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Moin,


    wer jetzt eine Königin braucht schreibt ein Volk ab, wenner keine kriegt. Was soll man da diskutieren, ob die neue gut, mittelmäßig, schlecht, blond usw. ist. Und vor allem: was ist denn eigentlich gut, mittelmäßig, schlecht und blond in den Augen des Erwerbers?


    Da muß jetzt einfach 'ne Königin rein. Irgendeine und zwar ZZ.


    Ich hab' hier auch noch welche in MiniPlusen, die solange ausharren müssen, bis ohnehin alles zu spät ist. Wenn bis dahin keiner mehr eine braucht und ich selbst auch nicht, dann muß ich die abdrücken und die Zargen noch unter die Überwinterungs-MiniPluse stellen.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Morgen zusammen,


    das ist jedes Jahr dasselbe. Weisellose Völker (meist infolge unsachgem. AS Behandlung) und Räuberei (infolge 99%iger Fehlerquote Imker.)


    Reservekg. kann man um diese Zeit gar nicht genug haben.
    Da würde das Geschäft im Herbst noch so richtig brummen.


    Gruß
    Simmerl