Tipp Goldrute

  • Hallo


    Wenn man die Goldrute anfang Juni mit der Sense auf 5-10 cm Höhe
    abmäht,blüht sie nach dem die nicht abgemähte Goldrute verblüht
    hatt.Also ca. mitte September.


    mfg


    Glas Konrad

  • Moin GLAS,


    ich kann das bestätigen. An meinem Lieblingsgoldrutenplatz wurden Schafe durchgetrieben und ich bin deshalb nicht da hin gewandert, weil die alles abgefressen hatten und die Goldrute nicht wie sonst Anfang August schon hüfthoch stand. Jetzt allerdings blüht die dort noch immer ... aber ich bin nicht da. :-(

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Moin GLAS,
     
    ich kann das bestätigen. An meinem Lieblingsgoldrutenplatz wurden Schafe durchgetrieben und ich bin deshalb nicht da hin gewandert, weil die alles abgefressen hatten und die Goldrute nicht wie sonst Anfang August schon hüfthoch stand. Jetzt allerdings blüht die dort noch immer ... aber ich bin nicht da. :-(


     
    Geht es nur um die Pollentracht? Ich glaube, gelesen zu haben, dass Goldrutenhonig nicht schmeckt?
     
    Erzgebirgler:confused:

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Hallo zusammen
    Goldrute schmeckt!!! :Biene:

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Hallo zusammen
    Goldrute schmeckt!!! :Biene:


     
    Naja. Habe ihn persöhnlich noch nicht kosten dürfen. Wobei meine Meinung nicht ausschlaggebend für den allg. Geschmack sein dürfte.... Ich trink auch Lebertran.....
    Was sagt die Mehrheit?
    ?????
    Erzgebirgler

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Geschmackssache, persönliche Präferenz....
    Wobei er nach ein paar Wochen/Monaten Lagerdauer durchaus anders schmeckt, als er zuerst im Stock riecht....:lol:
    Und solche Honige gibt es viele, die ihren Geschmack noch drastisch ändern.;-)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Naja. Habe ihn persöhnlich noch nicht kosten dürfen. Wobei meine Meinung nicht ausschlaggebend für den allg. Geschmack sein dürfte.... Ich trink auch Lebertran.....
    Was sagt die Mehrheit?
    ?????
    Erzgebirgler


    ..auch wenn ich nicht die Mehrheit bin :wink: ...Goldrutenhonig ist ein sehr edler, gut schmeckender Honig! (trotzdem lasse ich ihn meist den Bienen als Winterfutter, damit habe ich sehr viel weniger Arbeit)

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Mittlerweile 3 positive und keine negative Antwort bezüglich Goldrutenhonig.


    Scheint also doch gut zu sein, denn Lindenhonig (oder auch Lindenblütentee!) mag auch nicht jeder, obwohl mehrheitlich als schmackhaft bezeichnet.


    Grüsse
    Erzgebirgler

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)