junge Götterbäume ?

  • Hallo,


    am Montag ist mir am Stadtrand von Wien bei diesem "Gebüsch"
    http://stebegg.nit.at/2a.jpg
    Blätter wie der Götterbaum
    http://stebegg.nit.at/2b.jpg
    Bienenflug aufgefallen.


    Bei näherer Betrachtung sehe ich das die Bienen an den Blatträndern arbeiten.
    http://stebegg.nit.at/6a.jpg
    http://stebegg.nit.at/6b.jpg
    Ich habe dann leider nicht richtig reagiert und hätte ein Blatt mitnehmen müssen, oder zumindest mit den Fingern über den Rand fahren. Mit blosem Auge konnte ich keine Veränderung sehen.


    Propolis oder Honigtau würde ich da nicht erwarten. Wasser kann es noch weniger gewesen sein. Der Götterbaum (wenn er es ist) hat zwar auch ausserflorale Nektarien, die sollen aber am Grunde der Fiederblätter sitzen und von den Bienen kaum beachtet werden.


    Schöne Grüße
    Josef

    weg mit den Zwergbienenständen (K.Freudenstein)

  • Nachtrag.


    zufällig lese ich in "Bäume u. Sträucher" (blv Verlag) unter Götterbaum folgende Zeile:


    ..Fiedern ganzrandig oder mit 2 - 4 Zähnen, die eine Drüse tragen. ...


    das sind dann wahrscheinlich die zwei kleinen glänzenden Höcker im Bild 6b.


    Also doch noch zusätzliche ausserflorale Nektarien (neben die am Grunde) ?

    weg mit den Zwergbienenständen (K.Freudenstein)