wie viel AS anwenden

  • Hallo Mathias,


    hast Du keinen Paten/sonstigen Imker, der Dir bei der AS-Behandlung/Einfütterung helfen kann? Nützlich wäre auch zu wissen mit welcher Beute Du imkerst...gerade bei der AS kann man viele Fehler machen.


    Hier im Forum unter "Varroa" steht eine Menge...ansonsten hole Dir lieber RL-Hilfe aus dem Verein o. ä.


    Kenne Dein Volk/Deine Beute nicht und werde daher zu der AS-Menge nichts schreiben.:wink:

  • Der Thread ist 3 Jahre alt!

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Der Thread ist 3 Jahre alt!

    Aber die Frage aktuell wie nie. :wink:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Ihr Totengräber! :roll:


    Nenene...nix da:lol:


    Der Tread wurde mir als neu und ungelesen angezeigt...daher meine Antwort darauf...oder schaust Du bei so einem (aktuellen) Thema auf das Datum des Erstellens? Wohl kaum, oder?:wink:


    Vor allem wo seit Tagen jeden Tag ein anderer User eine Frage dazu hat:Biene:


    Aber besser zwei Antworten als keine....

  • Hallo Mathias,
     
    wie du siehst, gibt dir für AS keiner ein Kochrezept. Eine interessante Powerpointpräsentation gibt es auf der Seite von Biovet.ch. Da würde ich mal schauen.
     
    Gruß Gert