Futterverhältnisse

  • Hai zusammen,
    Ich hab im Buch "Das Bienenjahr" von Pinkpank gelesen, das 1 Liter Wasser und 1 Kilo Zucker als Lösung zum Einfüttern 1660ml ergeben, welche von den Bienen zu 1200kg Winterfutter umgearbeitet werden. Nun hab ich mir ausgerechnet, dass bei 2l Wasser und 3kg Zucker 2000ml Lösung herauskommen und zu 1800kg Winterfutter werden. Kann man dies so annehmen? Ist das richtig?

  • Ähhh, nein.
    2 Liter Wasser alleine sind ja schon mal 2000ml.
    Fertige Zuckerlösung hat eine Dichte von 1,6, sprich 5kg (2kg Wasser + 3kg Zucker) entsprechen 5/1,6 = 3,125 Liter.
    Die Bienis müssen es noch invertieren und eindampfen, rechne einfach ganz normal den Zucker als Futter.
    Sprich, diese deine Lösung rechne als 3kg Futter.
    Bei Invertzucker rechnest du die 14kg, die ein 10 Liter Eimer wiegt, weil das schon alles fix und fertig ist, und nur noch minimal entwässert werden muß.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Ja, danke erstmal.
    Aber ich hatte mich verschrieben, da sollte eigentlich 1 Liter Wasser und 1,5kg Zucker dastehen, anstelle der 2l und 3kg. Das hatte ich jetz nur mit dem Verhältniss verwechselt 2:3. Mir gings jetz auch mehr um das erste Verhältniss, welches auch so im Buch steht.

  • Hallo Stefan15,


    die Futterlösung 3:2 ist in Ordnung, davon ergibt 1l Lösung 0,9kg Futter. In Ausnahmefällen kann man eine Zuckerlösung von 2kg Zucker und 1l Wasser
    nehmen also 2:1 dann ergibt 1l Lösung etwa 1,1kg Futter.


    Gruß Drobi

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Ich habe da zwei verschiedene (gedruckte) Tabellen - aus Büchern und Fachzeitschriften.
    Ich gebe alle zwei hier an:



    1. Tabelle:
    1 Z 1 W. 3 Z. 2 W. 2 Z. 1 W. Gewicht
    1 Lt. 625 Gr. 750 Gr 830 Gr. = Zucker
    -----------------------------------------------------------------------
    2. Tabelle


    Gewicht: 1,25 kg 1,33 kg 1,335 kg
    erg.Winterfutter
    0,56 kg 0,86 kg 1.-- kg


    -----------------------------------------------------------------------


    Ich halte mich bei der Auffütterung an die Tabelle 2.


    Gruß
    Tschiwi

  • Da hat es mir die schöne Schriftform verändert.
    Die erste Zahl bedeutet immer: 1 Teil Zucker : 1Teil Wasser
    die zweite Zahl: 3 Teile Zucker - und 2 Teile Wasser
    die dritte Zahl: 2 Teile Zucker -und ein Teil Wasser.


    Jetzt passt`s