Kornelkirsch

  • Der Herbst beschenkt uns mit vielen Früchten. Bei meinem Bienenhaus stehen einige Kornelkirschbäume. Nun fallen die reifen Früchte zu Boden.
    Was machen mit all dem Segen? Marmelade, Säfte und, und ………. Oder kann man davon auch Schnaps brennen? Gerne lasse ich mich Beraten.


    Mit Imkergruss
    Edmond

    Schritt für Schritt hinterlasse ich Spuren, sie verwehen wieder so wichtig sind sie nicht. Aufgeschnappt in der Sahara.

  • Vor allen Dingen Schnapsbrennen.
    Der wird richtig guuuut. Allerdings nicht zu "scharf" brennen lassen, knapp 40% langt vollkommen.:daumen:

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Das war keine Schnapsidee.


    Bin eifrig am einsammeln der Kirschen, das Fass ist schon halbvoll. Ich hoffe, da der Schnaps so guuuut sein soll, dass ich nicht zu tief ins Glas schaue.


    Mit Imkergruss
    Edmond

    Schritt für Schritt hinterlasse ich Spuren, sie verwehen wieder so wichtig sind sie nicht. Aufgeschnappt in der Sahara.

  • Liebe Schnapsfreunde.


    Ich möchte mich noch einmal bedanken für all die Tipps.


    Der Schnaps ist wirklich so guuuuuut.
    Ich wage zu sagen, er ist ein „Engelbiseli“.


    Herzlichen Dank
    Edmond

    Schritt für Schritt hinterlasse ich Spuren, sie verwehen wieder so wichtig sind sie nicht. Aufgeschnappt in der Sahara.

  • Der Schnaps ist wirklich so guuuuuut.
    Ich wage zu sagen, er ist ein „Engelbiseli“.


    Frage Edmont, wie viel Liter Maische hast Du zusammengebracht und wie hoch war in etwa die Ausbeute?


    Ich Frage deshalb, weil ich selbst 8 Weibleins und zwei Männis vor etwa 15 Jahren eingepflanzt habe, die in den letzten Jahren sehr stark zu tragen begannen. Bisher wurde Likör und Marmelade damit gemacht, im kommenden Jahr werde ich den Überschuss einmaischen und selbst destillieren. :daumen:

  • Lieber Imkerfreund Josef


    Ich hatte etwa 90 Liter Maische zum brennen gebracht. Ich staunte nicht schlecht, 9 Liter 43 grädiger Schnaps wurde daraus gebrannt.


    Edmond

    Schritt für Schritt hinterlasse ich Spuren, sie verwehen wieder so wichtig sind sie nicht. Aufgeschnappt in der Sahara.


  •  
    Ich habe das dann beim nächsten Ansatz (Zwetschge) auch gleich probiert, 5 Liter Zuckerwasser von der letzten Bienenfütterung auf 50 Liter Ansatz. Was soll ich sagen, 11 Liter 40% bei bestem Aroma.
     



    Das würde ich aber lieber lassen Werner und keinesfalls nachmachen. Warum: dies tat bei uns im Bezirk jemand im größerem Stil. Als er ertappt wurde, war die Straffe gewaltig, nämlich ÖS 360.000,-- das sind umgerechnet mehr als EUR 26.160,--! Haus und Hof stand dabei beinahe auf dem Spiel.

  • das Zuckern der Maische ist nach meiner Kenntnis auch in Deutschland nicht erlaubt :roll:


    Eben, und die Strafen bei Euch sind mitunter eben so hoch wie in unserem Lande. Also am besten Hände weg vom Maischezuckern. Saccharose wird nämlich schneller gefunden als man es für möglich hält.:roll:

  • Hallo, Josef,
    was ich hier so lese, kann es sein, das der Schnaps dir manchmal zu hoch steigt?
    Siehe Beleidigungen gegen mich in Rubrik: Vitalität des Bien fördern.
    Wann kommt dein Statement?
    Ich warte drauf.
    Gruß Udo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo

  • Hallo, Josef,
    was ich hier so lese, kann es sein, das der Schnaps dir manchmal zu hoch steigt?
    Siehe Beleidigungen gegen mich in Rubrik: Vitalität des Bien fördern.
    Wann kommt dein Statement?
    Ich warte drauf.
    Gruß Udo


    Lieber Udo, ich habe noch niemals jemanden Beleidigt und dies wäre garantiert auch nicht meine Art, wozu auch, aber dies weißt Du ja mittlerweile sicherlich sehr gut. Ach ja, Schnaps trinke ich eher nicht, lediglich etwas Campari oder ich verkoste einen meiner zahlreichen Likörsorten. Aber eben nur verkosten und der steigt mir garantiert nicht zu hoch, lediglich die Galle wird manchmal erreicht, was auch mit der Vitalität des Bien erreicht wurde.:wink:


    Aber lassen wir meins sein und gehen wir doch zu deins: wo bitte habe ich dich jemals beleidigt?:roll: :p_flower01::liebe002:


    Josef