Kennt jemand BIOWAR?

  • Hallo,


    habe gerade von einem neuen Produkt gehört, das in Deutschland in den nächsten Monaten auf den Markt kommen soll: Biowar. Es soll angeblich - auf biologischer Basis - hervorragend wirken und auch keine Rückstände bilden. Das klingt für mich ein bisschen zu positiv angesichts der Tatsache, dass man über das Produkt (Vermarktungsüberlegungen hin oder her) bislang noch nichts gehört hat...


    Ist von Euch schon jemand schlauer?? Danke!!


    Ansonsten bin ich gerade ziemlich überrascht, das der Behandlungserfolg mit Bienenwohl bei mir um Längen besser ist als mit Liebig-Verdunster oder Medizinflasche..

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Wenn das Produkt von den offiziellen Stellen noch nicht erprobt und empfohlen wird, würde ich davon Abstand nehmen.
    Gruss
    Jon


    Natürlich - es würde mich sozusagen nur schon mal "vorbeugend" freuen, zu wissen, dass bald ein dann zugelassenes, biologisches Mittel auf den Markt käme, das auch noch gut wirken könnte.


    Allerdings kommen mir gerade Zweifel in Sachen "biologisch", weil ich grad im Netz Wirkstoff-Parallelen zu Amitraz u.ä. recherchiert habe..

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Moin,
    kleines Update:
    der Wirkstoff in den Biowar 500 Streifen ist Amitraz!
    Bis heute ist es nicht bei uns zugelassen, in Polen gibt es das offiziell nur vom Tierarzt, wird aber auch unterm Tresen bei diversen Imkerbedarfsgeschäften gehandelt.
    Selbst Tierärzte in Deutschland können es nicht bestellen.
    Interessieren würde mich das sehr, vor allem da die Handhabung sehr einfach ist.


    Beste Grüße


    Christian

    "Gehe nicht gelassen in die gute Nacht. Brenne, rase, wenn das Dunkel sich legt. Dem sterbendem Licht trotze wutentfacht." -Dylan Thomas

  • Hallo !


    Natürlich - es würde mich sozusagen nur schon mal "vorbeugend" freuen, zu wissen, dass bald ein dann zugelassenes, biologisches Mittel auf den Markt käme, das auch noch gut wirken könnte.


    Allerdings kommen mir gerade Zweifel in Sachen "biologisch", weil ich grad im Netz Wirkstoff-Parallelen zu Amitraz u.ä. recherchiert habe..


    LINK nach Polen
    500mg Amitraz .... und das Produkte nennt sich BIO .....
    das wird wohl wie bei einer Deutschen Industriehonigmarke werden: aus BIO mach BIHO ....





    Interessieren würde mich das sehr, vor allem da die Handhabung sehr einfach ist.


    So wie eben die meisten Bienenhalter .... Hauptsache: SEHR EINFACH ...
    .... was ich alles damit vergifte:
    Bienen, Kunden, Kinder oder mich selbst ist egal, denn es ist/war ja SEHR EINFACH.


    Solange Bienenhalter über solche Mittel jubeln,
    braucht sich die wenigen Imker nicht über den SEHR EINFACHEN Umgang der Landwirtschaft mit PSM zu beschweren.


    Nachtrag:
    Wenn es nicht aus Polen kommt, dann doch bald von Bayer .....
    .... mit direkter Empfehlung von Herrn Maskes Bienenberater Fred Kockgether
    (der hatte da doch schonmal eine Amitraz Fan Seite - mit Empfehlung zur Bearbeitung des TA!.
    Hat vielleicht einer dem seine Seite gepeichert ? Denn die ist schon wieder geschlossen !)



    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bienenknecht () aus folgendem Grund: Nachtrag

  • Moin Bienenknecht ,


    " So wie eben die meisten Bienenhalter " -die Aussage kann man so natürlich nicht stehen lassen .
    Ich gehe mal davon aus das es genau umgekehrt ist .
    Der " wahre "Imker ist ein bedachtsamer und umsichtiger Mensch . Er kümmert sich um um das Wohl seiner Immen - und gleichzeitig ist Honig von bester Qualität sein Markenzeichen .
    Mittel , wie oben erwähnt , sind da natürlich überhaupt kein Thema.
    Weitere Bemerkungen zu diesem Thema erspare ich mir erst einmal .


    Gruß hannes