Werden Mittelwände im August während der Auffütterung noch ausgebaut und mit Futter

  • Hallo erfahrene Imker
    Ich habe dieses Jahr Mangel an ausgebauten Brutwaben.Ich überwintere zweizargig in DN Magazinen, wobei nach der Auffütterung die 2. Zarge nur noch Futtervorräte enthält. Kann ich jetzt im August vor der Auffütterung noch 3 bis 4 Mittelwände in die Mitte der 2. Zarge geben? Werden diese noch ausgebaut und mit Futter gefüllt?:Biene:


    Die Honigwaben sind bei mir nur 1/2 DN, weshalb ich diese nicht als BW brauchen kann.


    Vielen Dank für Eure erfahrenen Antworten.:daumen:
    Gruss
    Jon

  • Hallo Bienenfreund!
     
    Als ich noch gelegentlich Wabenmangel hatte, habe ich auch immer Waben auf diese Weise ausbauen lassen. Das Ausbauen zur Zeit der Auffütterung funktioniert tadellos. Ich habe bei meinem 9-rahmigen Zandermagazin immer die Stellung 2 u 3 und 7 u 8 genommen. Dürfte aber auch in der Mitte funktionieren.
     
    MfG
    Honigmaul

  • Dem Drohn fehlen auch Waben!! Vielleicht dem Bien nicht??
    Der Drohn wird Anfangsstreifen reinhängen.
     
     
    Bienen die nun bauen, werden den Herbst eh nicht erleben.
    Bienen die nun erbrütet werden leben noch...hoffentlich...nächstes Frühjahr.
     
    Der
    Drohn
    der dermassen Honig in seine Völker schaufelt wie noch nie...
     
    tschüss muss füttern...äh, bei Prognose 2007 wird der Drohn noch schnell was los:wink:

  • Drohn
     
    Mein Gefühl sagt mir auch, das wir dieses Jahr mit langen Winter rechnen müssen. mit kurzen aber heftigen Temperatureinbrüchen bis in den März.
     
    vielleicht weisse Weihnachten?
     
    Gruß Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

  • Hallo Sabine und honigmaul
    Besten Dank für Eure Auskünfte. Ich habe heute meinen Ablegern je 4 MW zum Ausbauen und Vorräte sammeln gegeben.


    Das Forum ist schon eine gute Sache, wenn man erfahrene Kolleginnen und Kollegen einfach so fragen kann und dann so rasch Antwort bekommt.
    Gruss
    Jon

  • Hi Drohn,


    Zitat

    Wenn Ihr jetzt volle HR-Halbzargen mit Honig untersetzt könnt Ihr auf Dadant 2-3 Waben Bauerneuerung machen, wenn Ihr wollt! Selbst in Naturbau gibt es die schönsten AW.


    Das kann ich voll und ganz bestätigen.
    Ich habe mehrere meiner Kunstschwärme auf Anfangsstreifen gesetzt, die haben herrliche Arbeiterinnenbrut gebaut.
    Allerdings sollte man bei andren Massen außer Dadant ein Absperrgitter unterlegen. Bei kleineren Wabenmaßen ziehen die Bienen sonst nach unten.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-