Von AS 85 % auf 60 %

  • Guten Tag,


    ich habe nur 85 % AS. Wie muss ich mischen, damit ich 1 ltr. 60 % tige AS
    erhalte ?


    Grüße


    Dr. Harper

    Bioland Imkerei, Horst in Westfalen

  • Hi zusammen!
    Ich behandle seit 3 Jahren mit Schwammtuch mit 85% iger AS von oben und habe bisher keine Königin verloren.
    Also es funktioniert schon, man muss nur halt auf die Temperaturen besonders achten.
    Gruß Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Hallo,


    wie sieht deine Anwendung mit der AS 85 % von oben auf! Wieviel mm und wie oft ? Wieviel für eine bzw. zwei Zargen ?`


    Vielen Dank für Rückantwort.


    Dr. Harper

    Bioland Imkerei, Horst in Westfalen

  • Hallo,
     
    eine sehr einfache Art zu rechnen:
     
     
    V1*C1=V2*C2
     
    Gesucht ist V1, das Volumen der 85%ugen Säure
     
    somit ergibt sich V1=V2*C2/C1
    zb für 100ml 60%ige :
    V1=100ml*60/85
    V1=70.5 85%ige Säure
    um 100ml zu erhalten braucht es also 70,5ml Säure und 29,5ml Wasser
    stimmt doch oder?
     
    mfg

  • Warum 60% AS = Wirkung unbefriedigent.
     
    Überwintere mit 3 FZ 1/3 Langstroth, verwende 85% AS (bei uns in Österreich erlaubt) mit Schwammtuch(Wettex)verfahren von oben, bei gleichzeitiger Fütterung von Apis Forte ( Kübel mit 10l Inhalt). Wettex wird jedoch extra auf genagelte Querleisten gelegt, bessere Verdunstung.
    Es werden 40ml AS mittels Dosierspritze angewendet, Behandlung erfolgt 2 Tage nach abräumen des letzten Honigraumes ca. um den 10 August ( 1 Behandlung). die 2 Behandlung erfolgt um den 25 September unbedingt erforderlich wegen der Reinfektion.
    Ab April verwende ich 2 Baurahmen welche in der 2 Zarge links und rechts als vorletzte Wabe plaziert werden. Durch diese Maßnahme (kontinuierliches ausschneiden der verdeckelten Drohnenbrut) kann ich über das Jahr den Befallsgrat der Varroa auf unter 40 % absenken.
    Da bei Euch nach lesen dieses Forums nur die 60% As erlaubt ist, sage ich mir
    Wo kein Richter da auch kein Kläger.
    Gescheiter ein zwei Königinnen vertragen diese Prozedur nicht als wenn ganze Völker draufgehen
     
    Gruß
    Franz aus der Steiermark


  • Gescheiter ein zwei Königinnen vertragen diese Prozedur nicht als wenn ganze Völker draufgehen


    Ganz richtig!:daumen:


    Seit vielen Jahren behandle ich ausschließlich mit 85%iger AS mit Schwammtuch von oben. allerdings liegt dieses ganz hinten an der Beutenwand. Dosis: pro Wabe 2 ml, also 20 ml bei einer 10 rahmigen ÖBW.h


    Die relativ wenigen Mamiverluste sind überhaupt kein Problem und können sehr leicht ergänzt werden. Mein Motto: wenn behandeln, dann aber gleich ordentlich.


  • ich habe nur 85 % AS. Wie muss ich mischen, damit ich 1 ltr. 60 % tige AS
    erhalte ?


    Hallo Dr. Harper,
     
    einfach mit dem Mischungs- bzw. AndreasKreuz berechnen:
     
    http://imkerforum.de/showthread.php?p=77320&highlight=Mischungskreuz#post77320

    Mit freundlichen Grüßen
    Frieder


    ____________________


    Der Bienenstaat gleicht einem Zauberbrunnen;
    je mehr man daraus schöpft, desto reicher fließt er (K.v.Frisch)


    Es irrt der Mensch, solang er strebt (J.W.v.G.)

  • Schaut mal auf die Hersteller-Seite des "Nassenheider Verdunsters" rein: www.nassenheider.com
    -dann das deutsche Sprachsymbol anclicken.
    -im Navigationsmenü "Häufige Fragen" auswählen.
    -Dort steht das Mischungsverhältnis mit Beispiel 85 % auf 60 % drin.
    Interesant ist, dass es sich offenbar nicht um eine reine Volumenrechnung, sondern sich um ein Massenverhältniss dreht. Denn die Dichte von AS ist eine andere (1,19 g/cm3 laut wikipedia.de). Diese rein volumenmäßige Betrachtungsweise erzeugt einen Fehler von nicht wenigen Prozenten.


    MFG
    Arndt Ackermann