Schleuder selbst bauen & anderes Zeugs

  • Hallo Reiner,
    den Umrechnungsvorschlag kann ich nich ganz verstehen.
    1 Zoll (inch) = 25,4 mm = 2,54 cm
    Das Größenverhältnis 1: 2,54 halte ich für wesentlich und nicht nur ein bisserl kleiner.
    Sollte Dein Beitrag ironisch gemeint sein - habe ich wie so oft hier Forum mein Problem damit.
    Gruß an alle Imkerinnen und Imker

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hallo Reiner,
    den Umrechnungsvorschlag kann ich nich ganz verstehen.
    1 Zoll (inch) = 25,4 mm = 2,54 cm
    Das Größenverhältnis 1: 2,54 halte ich für wesentlich und nicht nur ein bisserl kleiner.
    Sollte Dein Beitrag ironisch gemeint sein - habe ich wie so oft hier Forum mein Problem damit.
    Gruß an alle Imkerinnen und Imker


    -> :wink:

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • < --- Zum besseren Kennzeichnen ....




    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen .... Wir wollen uns evtl. eine Selbstwendeschleuder selbst bauen. Uns fehlt bloß ein Wendekorb dafür. Ich habe schon bei Holtermann usw. geguckt, aber dort gibts nur die "einfachen" Körbe zu kaufen. Möchte man einen Wendekorb, so muss man die ganze Schleuder mit dazu kaufen.
    Falls ihr in einem Imkershop oder sonst wo einen Wendekorb zu kaufen seht, so sagt mir doch bitte bescheid. Der Winter steht vor der Tür und mein Vater braucht ein neues "Spielzeug" ;)

    MFG


    Christian



    "Haben zwei Imker die gleiche Meinung, so hat mindestens einer keine Ahnung"

  • Hallo Sabine...


    Das Bauen ist nicht unbedingt das Problem - Schwierigkeiten hab ich einen geeigneten "Kessel" zu finden.


    Normales V2A wie ich es beruflich auch verarbeite, ist schlecht, weil du immer Abrieb hast (putzen), V4A krieg ich nicht.


    Ich dachte schon an lebensmittelchten Kunststoff, aber da tut sich auch nix geeignetes auf - dachte schon daran bei einer Metzgerei anzufragen, die müßten doch aus solches Arbeitsgerät haben und einen geeigneten Zulieferer.


    Diesen Anbieter hatte ich schon angeschrieben,


    http://www.jm-kunstelj.com/d/joze/4.html


    er meldete sich auch, aber auf eine Preisanfrage hielt er es nicht für nötig sich wieder zu melden... :-/


    Die Amis nehmens nicht so genau mit der Auswahl ihres Materials scheint mir... ;-))


    lg
    Winni

    Momentan 3 Völker auf Langstroth in Selbstbauzargen auf Selbstbaufreiständer
    ...praktisch überzeugter Selbstbauer... ;-)


    Nachrichten vom Ende der Welt:
    http://www.outer-rim.eu

  • Hallo, Winni,
    warum nicht mit lebensmittelechtem Lack (2K-PU) beschichten? Heißt bei euch auch Kelterlack, und gibt es bei allen Mostzubehörläden wie Arauner etc.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Sabine :-)


    Nö, von der Farbenpritschlerei halt ich nix - da kann ich mir gleich eine alten Weißblechschleuder besorgen.
    Ich möchte das was wartungsfreies haben...da bin ich gierig... ;-)


    lg
    Winni

    Momentan 3 Völker auf Langstroth in Selbstbauzargen auf Selbstbaufreiständer
    ...praktisch überzeugter Selbstbauer... ;-)


    Nachrichten vom Ende der Welt:
    http://www.outer-rim.eu


  • Gemäß seiner Mail an mich:
    215 € für die Dreiwabenschleuder bei Abholung!!!
    Fragen?


    Gruß
    Heinrich

  • Hallo Heinrich,


    in Slowenien werd ich mir garantiert nix abholen...bei den Benzinpreisen... ;-)


    Er wollte noch meine genaue Adresse zwecks Versandberechnung, DAS wäre interessant.
    Nachdem ich Postleitzahl und Ort mailte war Schluß... :-/


    Wobei ich sagen muß wenns dann eh wieder in Richtung knapp 300.- Euro geht ist das eindeutig zuviel für nen Plastikkübel... ;-)


    Gruß
    Winni

    Momentan 3 Völker auf Langstroth in Selbstbauzargen auf Selbstbaufreiständer
    ...praktisch überzeugter Selbstbauer... ;-)


    Nachrichten vom Ende der Welt:
    http://www.outer-rim.eu

  • Hallo,


    ich würde mir nie ne 3 Wabenschleuder kaufen oder auch bauen! Da kannst Du nur mit 3 Waben schleudern. Bei einer 4 Wabenschleuder geht das auch mit 2 oder 4. Wegen der Unwucht muß eine 3er Schleuder immer mit 3 Waben gefüllt sein. Bei meiner 6er geht das mit 2, 3, 4 oder 6 Waben. Wenn da eine grobe Unwucht auftritt, kannst Du nicht mit der erforderlichen Drehzahl schleudern, weil die sonst "davonhüpft".


    Mit freundlichen Grüßen. Emil

  • Hallo Emil,


    danke dir - sowas in der Art hatte ich auch schon überlegt, aber das es wirklich sooo schlimm ist mit der Unwucht wußt ich nicht!


    lg
    Winni

    Momentan 3 Völker auf Langstroth in Selbstbauzargen auf Selbstbaufreiständer
    ...praktisch überzeugter Selbstbauer... ;-)


    Nachrichten vom Ende der Welt:
    http://www.outer-rim.eu