Honig in der Wabenmitte

  • Hallo Imkers,
    bei den Völkern die jetzt noch ihren Honigraum drauf haben, lagern die ihren Honig nur in der Wabenmitte ab. Kann mir jemand verraten welche Bedeutung dies hat.


    Übrigens hatte ich heute Abend in meinen Weinreben einen 2,5 Kg schweren Schwarm hängen. Hab ihn mir geholt und keine Ahnung aus welchem Volk. Hoffentlich hat er eine begattete Königin. Was würdet ihr jetzt um diese Zeit mit dem anfangen?


    Schöne Grüße Peter

  • Wieso seb,
    etwa weil er 2,5kg hat oder weil du unbedingt ein neues Volk gebrauchen könntest?
    Ich meinte das eher in der Hinsicht, es ist Juli sind da 2,5kg noch ok? Eigentlich habe ich genug Völker und ich könnte eher ein anderes Volk verstärken (ein Kunstschwarm). Wie sollt ich da vorgehen?
    Oder wäre es "sträflich", einen solchen Schwarm nicht als einzelnes Volk laufen zu lassen.


    Peter

  • Wahrscheinlich bleibt mir gar nichts anderes übrig, wie seb schon sagte.
    Da ich ja nicht sicher bin von wo die Binen herkommen, wäre ein verstärken eines anderen Volkes sicher Riskant.


    Peter

  • :lol: Bei 5 Pfund und noch genug Tracht: laß ihn laufen, wie er kann!
    Im Auge behalten und zur Not beifüttern, ich würde einen Meter hoch hüpfen, wenn ich jetzt noch so einen kriegen könnte...
    Bis Ende September ist das ein Vollvolk.:Biene:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen