• Hallo Mathias,


    bei uns nur 20° und überwiegend sonnig, zwischenzeitlich immer wieder für ein paar Minuten stark bewölkt und starke Schauer. Den Bienen haben die sonnigen Stunden aber gereicht, um nach Tagen mal wieder ordentlich auszufliegen.


    Ist aber schon frustrierend, die letzten Tage immer kalt und Regen - bei der heutigen Durchsicht (natürlich erst am Abend) stellte sich heraus, dass der wenige nach dem letzten Schleudern gesammelte Honigvorrat ganz schön zusammengeschrumpft ist. Morgen soll es ja nochmal schön werden, aber ab Montag wieder Regen und ab Dienstag immer kälter. Schade! :-(


    Gruß,
    Anderl

    "Wichtig ist, was man tut, und nicht was man sagt." Eragon

  • Hallo miteinander,


    auch bei mir hat sich die gezeigt, zeit ca. 2 Wochen kühles Regenwetter :-(


    Bei mir kommt ab Morgenabend wieder Schauer und nächste Woche wieder kühler mit Regen.


    Die Natur weist sicher, für was der Regen jetzt gut ist. Wahrscheinlich erwarten wir im August die 40° C Marke? Aber ob es da dann noch was zum holen gibt?

  • Hallo zusammen,


    bei uns heute auch sonnig, aber nicht allzuwarm, so um die 20° Grad.
    Ab morgen Abend soll es wieder Regnen und kühler werden.
    Wenn das so weiter geht, können wir die Völker einfüttern und
    Winterfest machen

  • Hallo ihr Veregneten,


    ärgert euch nicht - geht Pilze sammeln. :daumen:
    Pfifferlinge


    Jörg

    Konfuzius sprach:
    Worte sollen den Menschen etwas sagen - das ist alles.

  • Hallo ihr sonnenhungrigen,
    gestern früh bin ich bei Sonnenschein hier in Thüringen losgefahren, um Mittag im Regen in der Ostprignitz zu landen! :wink:
    Im größten Regen bin ich dann einem Schild an der Bundestraße B5 gefolgt, was auf ein "Bienenmuseum" hinwies. Ich habe es nicht bereut! Ein privater Imker hat dort im Örtchen Möthlow im Havelland ein Sammelsurium von Imkerlichen Geräten angehäuft und ausgestellt. Einfach herrlich die tausende von Exponaten zu entdecken. Beuten, Bienenzuchtgeräte und daneben andere landwirtschaftliche Geräte hab ich mit meiner Frau begutachtet und der Herr Kraatz hat uns noch einige interessante Erklärugen dazu abgegeben. Im Außenbereich gibt es einige besiedelte Beutenexoten, so eine Lagerbeute aus der Ukraine, deren Rähmchen sich konisch nach unten verjüngen, eine Art THB. Daneben ein alter Bienenwander-LO von Robur, ein zum Schleuderraum umgebauter Multicar und einiges mehr.
    Also wenn ihr einmal auf der B5 zwischen Nauen und Kyritz and der Knatter unterwegs seid, schaut ruhig mal dort vorbei!


    So gegen Abend ließen dann auch die Schauer wieder nach, und heute Morgen schönster Sonnenschein. Und zum Glück auch, nachdem wir wieder hier im Saaletal angekommen sind. :-D


    Ein wunderbarer Wochenendausflug. :daumen:


    Gruß
    Ralph
    dem unterwegs eingefallen ist, dass der Windmüller ja auch aus der Ostprignitz ist, schade, keine Adresse gehabt...

  • Hallo Ralph,
    na was machst du denn hier. Das Museeum ist mir auch schon aufgefallen. Leider habe ich bei meiner Anfahrt keinen Tag mit Öffnungszeit erwischt. Ich hab' nicht oft Zeit, wenn ich auf der B5 bin, weshalb ich nicht nochmal den Abstecher machte. Dort sollen auch Exponate aus meinem Dörfchen (Siedlung) zu betrachten sein.


    Gruesse


    seb