wie sieht ein zwischenboden aus?

  • war neulich im bienenladen. die sind sowas von schlecht bestückt. habe mich geärgert:roll:


    wollte eigentlich nur mal einen zwischenboden anschauen, damit ich weiß wie sowas aussieht (zum eventuellen nachbau auf mein magazinmaß zugeschnitten)


    "zwischenboden? was wollen sie denn damit? nein, sowas haben wir nicht." :evil:


    also, könnte mir das mal jemand erklären? ist das einfach wie ein schmaler rahmen mit boden und loch? oder wie?


  • Ein Bild gibt es hier

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Hallo,
    Bienenflucht zu oder ganz ohne Bienenflucht und ein Fluglochausschnitt auf einer der vier Seiten.
    Fluchloch nacher so platzieren, daß die Biene aus den Magazinen ausfliegen könnendie AUF dem Zwischenboden sitzen.
    Gruß an alle ImkerInnen

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hallo Salvia,
     
    Das ist ein Kombi- Teil.

    Bienenflucht unten angeklebt. Dann hat man eine Bienenflucht (Flugloch/ Schlitz zustopfen sonst können die Bienen wieder Rein :wink: )
     
    Wenn man dieses Deckelchen darübermacht hat man einen Zwischenboden.( Flugloch/schlitz offen)
     
    Im Prinzip ist ein Zwischenboden ein Rahmen mit Flugloch und einem geschlossenen Boden. Fertig.

  • Hallo Jungs und Mädels,
    so sieht meine kombinierte Bienenflucht aus. Auf den Bildern wird sie als Zwischenboden benützt. Umgedreht und die Stöpsel gezogen ist sie eine Bienenflucht. Dieser Typ von Flucht funktioniert. Allerdings nach zwei Tagen lernen die Tierchen den Trick kennen. Die dritte Funktion ist der Deckel auf den Magazinen bei der Ernte. So ein Ding das man nicht immer braucht sollte mehrere Funtionen haben.


    Bilder sind in der Galerie


    Gruß
    Remstalimker (Herbert)

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: