wann fällt der Schwarm

  • Hallo zusammen,


    So, hier wiedermal eine Frage, die mir auch meine Fachliteratur nur ungenau beantwortet:


    Wann fällt der Schwarm?
    Wenn ich eine bestiftete Weiselzelle finde und kontrolliere ab welchem Tag die Made schlüpft, dann weiß ich ja genau um den Entwicklungsstand der Junkönigin, nämlich dass bis zu ihrem Schlupf nur noch 13 Tage vergehen. Doch welcher ist der Tag in Ihrer Entwicklung an dem der Schwarm fällt, gute Wetterbedingungen vorausgesetzt?
    Ich las es sei der Tag der beginnenden Verdeckelung. Ist das sowei richtig? Ich würde dieses Volk nämlich gerne schwärmen lassen.
    Vielen Dank schon mal.


    Gruß aus dem regnerischen Walzbachtal
    Christoph

  • In der Regel kann ein Volk nach dem Verdeckeln der Schwarmzelle(n) abschwärmen. Warum es immer wieder Völker gibt, die bis zum Schlupf der Jungen warten?
    Vielleicht wirkt sich der Vorrat im Brutraum aus? Ich beobachte ein Volk mit minimalem Vorrat. Es schwärmte trotz 5 gedeckelter Zellen und idealer Wetterbedingung nicht.
    Zellenbrechen während einer fortgeschrittenen Schwarmstimmung wirkt sich oft verschärfend aus, neue Schwarmzellen werden wohl schon beim Schließen der Beute angelegt?? Entdeckt man gedeckelte Zellen, kann man davon ausgehen, dass nach einer Woche wieder welche drinnen sind, oder das Volk weg ist. Sieht man von Kontrolle zu Kontrolle nur Eier (Larven), wird der Schwarm nicht zielstrebig angesteuert.


    Gruß
    Simon

  • Hallo Bienenfreunde!
     
    Es stellt sich die Frage, ob die angesetzten Weiselzellen überhaupt Schwarmzellen sind, oder ob es sich um Umweiselungszellen handelt. Soweit mir bekannt ist, kann man diese optisch nicht ohne weiters unterscheiden. Weiselzellen die aus einer normalen Brutzelle hervorgehen sind meiner Meinung nach jedenfalls Umweiselungszellen.
     
    MfG
    Honigmaul