• Honigräume werden im Dadantsystem grds. aufgesetzt. Gibt auch sonst kein Problem damit. Deine Bedenken kann ich nicht teilen. Es könnte sogar mit der Bienenflucht Probleme geben, wenn sie recht BR-fern eingesetzt wird. Die Mädels gehen dann nicht runter :roll:


    Hallo Reiner,


    genau dies konnte ich dieses Jahr auch beobachten: Die Bienenflucht recht weit oben eingesetzt und die HR waren einfach nicht in der üblichen Zeit leer.
    Ich hatte die neuen HR stets aufgesetzt, wollte aber bei der Ernte pfiffig sein. Also die HR beim Einlegen der Flucht so umsortiert, daß die halbleeren nahe am Nest waren, die vollen über der Flucht. Einerseits weniger Arbeit beim Abnehmen, andererseits mehr Platz für die "flüchtenden" Bienen.
    Das ist jetzt meine Frage: Wenn sich die Bienen aus vier oder fünf HR in den Brutraum drängeln sollen, dann hängt ja ein ganzer Wassereimer voll vor dem Flugloch? Das ist eine Situation, die mir nicht recht behagt.


    Grüße, Thomas

  • Hallo Thomas,


    da hast du schon recht! Das EInlegen der Bienenflucht plane ich deshalb auch so, dass ich etwa 24h später zum Abräumen anrücke. Da hab' ich dann auch Ersatz-HR mit dabei um den Mädels Erleichterung zu verschaffen. Ich bin meistens erstaunt wie viele Bienen plötzlich in den Brutraum passen, wenns mal sein muss :lol: Die ausgeschleuderten HR setze ich dann auch so schnell wie möglich - innerhalb von ein paar Tagen - zum Ausputzen oder Verbleib zur Waldtracht wieder drauf (wie jetzt gerade). Momentan sind alle HR auf den Völkern.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo Reiner,


    um es genau zu wissen: Die Flucht kommt so tief wie möglich über das Nest? Dort sind, so die neuen HR aufgesetzt werden, ja die vollsten HR. Nach Wegnahme der Flucht kommt die erste Entspannung schon durch die verbliebenen angetragenen HR.
    Dann werde ich es mal versuchen.


    Grüße, Thomas

  • Hallo Thomas,


    ja so ist es. Die Königin soll ja ordentlich durch die Flucht "duften". Dann funktionierts auch gut. Es ist ja auch empfehlenswert die Bienenflucht in einem kleinen Rahmen zu haben, der dann einen Raum zum Aufketten unterhalb der Ausgänge bildet. Das entspannt zusätzlich.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space