Grau ist alle Theorie - Königinnen im Überfluss

  • Heute, Sonntag, sehe ich meine Ableger grob durch erweitere etc. Dabei auch das Volk, dem ich vor drei Wochen die Königin zur Bildung eines Königinnenablegers entnahm. Bei der letzten Durchsicht hatten sich zahlreiche Weiselzellen gebildet, die ich aber nicht brach, weil ich die Natur entscheiden lassen wollte. Schlupftermin war, nach meiner Berechnung, der vergangene Dienstag. Für heute habe ich mit dem Begattungsflug gerechnet.


    Nur so, schaue ich in die Beute, hebe den Deckel und zwischen Deckel und Folie sitz: eine unheimlich große Biene. Und noch eine. Und noch eine. Drei schöne Königinnen allein, ohne Begleitbienen über der Folie! Meine Verwunderung und Begeisterung dauert einige Minuten, die die Weiseln zum auffliegen nutzen. Sie kreisen um das Flugloch und mind. eine schafft auch den Einstieg.


    Was wird nun geschehen? Ich schätze, die Klopperei, die vielleicht auch die drei Damen unter den Deckel getrieben hat, wird andauern. Und ich habe am Ende eine Siegerin, die völlig zerzaust ist? Kann ich etwas tun?

    "Das Hobby sollte auch Spaß machen." Dr. G. Liebig (S. 41)