Welche Nägel für Rähmchen - Säurefest

  • Hallo,
     
    verwendet ihr zum nageln der Rähmchen spezielle Nägel die nicht rosten etc, oder spielt das keine Rolle?
    Danke
    mfg
    wtb

  • Hallo,
    ich würde auf jeden Fall verzinkte Nägel verwenden, die bieten zumindest eine Zeit lang Schutz gegen die Säuren (bei der Varroa-Behandlung).
    Ich habe bei einem Imker eine noch edlere Lösung gesehen: Verstiften mit 4mm-Holzdübel. Das einzige Metall ist dann nur noch der Rähmchen-Draht, und der ist natürlich aus VA.
    Gruß

  • Ich nehme "Blauköpfe" bei den Holzrähmchen.
    Das Holz hält auch nicht ewig...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • :lol: Farbcode. Edding in Jahresfarben als fetter Strich über die Rähmchen einer ganzen Zarge, aber normal seh ich das auch so. Bis jetzt hab ich jedes Jahr anders gedrahtet.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Wir albern zu später Stunde Sabine, dabei war ich bis 19h bei meinen Fliegern.


    Die dritte Zuchtserie ist bereits fertig, am Sonn- oder Montag kommt bereits die vierte an die Reihe. Nur Nulljährige lautet nämlich die Devise.


    Lg Josef



    PS:
    was sagt eigentlich der Thread Starter, oder hat er nur alte Waben?

  • Was machst du mit deinen Alten?
    Ich nehm sie alle! *ernstgemeint, auch wenn's Carnis sind*


    Die kommen alle in den wohlverdienten Bienenhimmel.


    Die Imker in meiner Gegend rennen mir die Tür wegen der "Alten" ein, die gebe ich aber nicht weiter, denn eine gute Nachrede bekommt mann nahezu nicht.


    LG Josef

  • :lol: Mir geht es nicht um die Nachrede, mir geht es um die Frage, ob so eine "Alte", die ja noch nicht wirklich alt ist, im nächsten Jahr nochmal den Schwarm schafft, sprich diesen Wahnsinnsaufbau, den ein Schwarm ja auszeichnet.
    Und wenn sie das einmal schafft, schafft sie das auch noch zwei- oder dreimal.....
    Ich komme hier jetzt sehr OT, aber es ist die nackte Verschwendung, die Mädels zu killen.
    Da wird das Potential gewaltig unterschätzt.
    Daß du deine nicht rausrückst, war schon klar, :lol: aber denk mal über meinen Ansatz nach.
    (Vor)Schwärme sind wirklich ihr Gewicht in Gold wert, DIE performance bringt sonst keine Art der Vermehrung. Und die "Alte" ist nunmal der Kern des Schwarms, egal, ob sie später noch umgeweiselt wird oder nicht.
    Ich denke, mit dem frühen Abdrücken wird da ein schwerer Fehler gemacht...

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen