Honigtausch

  • Hi zusammen
    Ich hab das hier gerade gelesen:


    Es macht vor allem Spaß, weil es um eine Qualität und Eigenschaft von Honig geht, die kaum einer bisher wahrgenommen hat. Und weil die Leute auf einmal den Honiglöffel viel kritischer, aber auch begeisterungsfähiger in den Mund stecken. Ich selbst ja auch; ich probier' mich durch jeden Lagenhonig, den ich ergattern kann...


    Viel Spaß, Johannes


    das bringt mich auf die Idee, daß wir ja ne Honigtauschbörse machen könnten.
    Gerade ich als neuling bin sehr interessiert wie Honig bei anderen schmeckt. Wie beim Wein kann man die Feinheiten erst richtig zuordnen, wenn man einige bis viele verschiedene Honige Probiert hat.
    Funktionieren könnte das so:
    Wenn man teilnehmen möchte trägt man sich ein und bekommt von jedem dem man ein Glas eigenen Honig schickt eins von dem Anderen. Es reicht ja wenn es 250g Gläser sind. Also geben und nehmen.
    Das muß ja nicht ausarten aber 5-10 verschiedene Honige wären schon interessant. Und eigentlich kostet dann jedes Glas nur das Proto für das Gegenglas. Das kann ja die Welt nicht sein oder?

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • :lol: Unter 3,90€ für ein S-Paket bei Hermes geht das aber nicht, Gläser kommen als Warensendung nicht an, von daher wäre das bei 10 Gläsern dann schon 39€.....
    Dann lieber beim nächsten Forumstreffen kosten...:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hi
    Dazu müßten erst mal 10 Leute zusammen kommen.
    Und zum Treffen kommen ja auch nicht alle. vor allem ist das doch auch nicht für 39.- Euro zu schaffen.
    Klar für die, die sowieso dahin gehen wollen und um jeden Preis da hin gehen ist es da praktischer.
    Wenn wir übrigens dann doch 500g Gläser nehmen ist doch 3,90 ein guter Preis.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!