Sie wollens nicht lassen! Erster Nachschwarm.

  • Hallo,
    heute nun Kapitel zwei der ersten Schwarmgeschichte vom 23.04.07 (http://imkerforum.de/showthread.php?t=11732).
    Gestern hab ich von oben in das vor 10 Tagen abgeschwärmte Volk geschaut und gemerkt, dass die den Honigraum nach wie vor ignorieren. Also hab ich vorsichtshalber noch einmal 10 Dadant-Rähmchen mit Anfangsstreifen vorbereitet.
    Heute gab es, wie erwartet den ersten Nachschwarm. Der hat sich, entgegen des Vorschwarmes nur wenige Meter vom Bienenstand in einem Meter Höhe an einem Schwarzdorn niedergelassen.
    Nachdem ich heute Morgen fasziniert im Naturbauvolk geschaut und fotografiert hatte, und mir dabei einen Stich knapp unterm rechten Auge eingefangen hatte, dessen Schwellung gerade im Wachsen begriffen war, kam mir die Arbeitshöhe gerade recht.


    Nach einigen Minuten (übrigens haben sich einige Bienen des Schwarmes nicht an die Waffenstillstandsvereinbarung für Schwärmende und Imker gehalten und mir noch einen zwischen die Augen mitgegeben - wie ich aussehe könnt ihr euch gut vorstellen. :oops:


    Sie sammelten sich an drei Stellen und waren noch richtig am Wuseln, da hab ich die drei beginnenden Schwarmtrauben in die Kiste geschüttelt und das Flugloch aufgemacht. Siehe da, die Frau Königin schien wirklich dabei gewesen zu sein, denn es ging gleich ein wahres Gesterzel los. :daumen:


    Nach jetzt drei Stunden habe´s die meisten bis in die Kiste geschafft, und die steht erst einmal zur Beruhigung im Keller.


    Heute Abend werde ich ihn in ihr neues Heim einlogieren und hoffe, dass es ihnen gefällt! :wink:


    Ich werde, wenn ich heute Abend wieder etwas weniger Spannung um die Augen verspüre, einige Bilder in die Galerie stellen, ich habe genügend geschossen. :-D


    :confused: 
    Doch jetzt meine Fragen. Nicht zum Schwarm und dessen Behandlung sondern zum Restvolk.
    Das sitzt jetzt auf meinen drei Brutraum-Flachzargen, Die vierte, der Honigraum ist nahezu unberührt.

    • Soll ich vorsichtshalber in das Volk schauen, damit es nicht weiter schwärmt (_dieses_ wird es garantiert tun)?
    • Was mach ich mit eventuellen weiteren Zellen?
    • Verringere ich ich die Anzahl der Zargen, weil Bienen dürften jetzt ja nicht mehr all zu viele drin sein? (eine ähnliche Frage eines andern Users wartet hier: http://imkerforum.de/showthread.php?t=11787 noch auf Beantwortung)
    • Wann weisel ich die Schwärme am besten um? So richtig friedfertig scheinen sie ja nicht zu sein und jedes Jahr viele Bienen und wenig Honig will ich auch nicht haben...


    Wie lange wird die diesjährige Schwarmperiode dauern? Wer gibt einen Tipp ab? :cool:


    Bis nachher
    Ralph
    der erst einmal das Auge pflegen muss...

  • Moin RST,


    Ich werde, wenn ich heute Abend wieder etwas weniger Spannung um die Augen verspüre, einige Bilder in die Galerie stellen, ich habe genügend geschossen. :-D

    Ja das wär sehr schön. Besonders wenn Du da mal ein Auge zudrückst. :lol:


    Ein Nachschwarm ist genug! Eigentlich einer zuviel. Also sieh nach und mach' die Zellen bis auf die schönste platt. Und lausche vorher mal nach dem Tüüt-Tüüt-Tüüt-Tütt. Wenn Du das hörst, dann macht die Königin das für Dich. (Nimm bloß jetzt nicht die Wabe mit der Tüterin raus. Dann werden die andern Königinnen sofort schlüpfen und dann findest Du die nieeeeeee mehr wieder.) Die Schwarmsaison dürfte für dieses Volk erst mal vorbei sein. Kann aber sein, daß sie ganz plötzlich nochmal auf Schwarmgedanken kommen. Das kann bis in den Juli passieren und dann wär die Linde pfutzsch. Auch Schwärme schwarmfreudiger Bienen geben manchmal nochmal Schwärme ab. Nichts ist also die Garantie für garnichts. Aber das mit absoluter Sicherheit.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Henry,
    ich glaub, ich mach heute nichts mehr... :Biene: Beim Kühlen hab ich die Schwellung etwas verschoben.


    Ich hoffe, morgen ist es nicht zu spät zum gucken.
    Der Schwarm ist doch jetzt mit der Jungfer raus, wenn ich den morgen an Ort und Stelle einschlage, fliegt die die nächsten Tage,oder? Und ab Samstag soll der langersehnte Regen kommen. Naja, schaun mer ma.


    Fotos gibts von den Bienen, nicht vom Imker! Aber frühestens morgen.


    Danke für die Antwort.


    Gruß
    Ralph