Wie Kippkontrolle ohne sich das Kreuz auszurenken

  • Hallo,
    wie macht ihr das, bei der Kippkontrolle?
    HR runter auf den Boden und dann 2ter Brutraum kippen,
    oder das ganze HR + 2ter BR zusammen kippen ?
    Irgendwelche Hilfsmittel ? (z.B. Kippboy)
    oder auch garkeine Kontrolle ?


    weil langsam werden die Honigräume immer Schwerer (ist ja auch gut so :) ) und ich werde ja auch nicht Jünger.

  • Danke für die Vorlage, Ruben,
    meine Lagerbeuten kippe ich nicht!
    Von den Bandscheiben empfohlen!:wink: 
     
    Viele Grüße
    Peter

    Vernunft verwirrt Dogmatiker! (Prof. Dr. H. Lesch)
    ----------------------------------
    Start 2004 mit Eifel-Carnika; 5 Völker in Lagerbeuten nach Bremer und Golz; fast Öko-Betriebsweise.

  • Hallo


    ich nehme den Honigraum runter und stelle Kippe dann, bzw stelle die Zarge hochkant auf die untere Zarge.
    Achtung Kippkontrolle klappt nur bei vollständig ausgebauten Waben am besten bei denen nach Vorbild der Magazinimker.
    Ansonsten kann man auch würfeln.


    Gruß Uwe

  • Hallo,
    wenn ich meine Segeberger kippe dann mit maximal einem Honigraum.Die Anderen werden vorher abgesetzt.
    In die Hocke gehen, Zarge nach oben drücken und glleichzeitig nach hinten ziehen, trainiert Rückenmuskel und macht Bandscheiben nichts.
    Ob ich dass mit 70 noch kann weiß ich nicht, ich mache aber sowieso nur wenige Schwarmkontrollen.
    Viele Grüße Hermann