Warum summen Bienen

  • hallo,
    wer kann mir erklären warum Bienen eigentlich summen bzw. wie wird dieser Brummton im Winter erzeugt.
    schöne Grüße und danke
    manfredo

  • Verdorbener Magen...?:lol:


    Nee, quatsch, Flügelschlagen erzeugt einen Summton.
    Denk mal an das Geräusch von einem Ventilator.
    Klingt fast ähnlich...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Verdorbener Magen...?:lol:


    Nee, quatsch, Flügelschlagen erzeugt einen Summton.
    Denk mal an das Geräusch von einem Ventilator.
    Klingt fast ähnlich...


    Aber hallooo :) 
    Gegen das Brummen einer Imme im Anflug mit ausgefahrenem Stachel und A.... vorraus, hört sich das Brummen meines Ventilators aber richtig lieblich pazifistisch an :-P


    Also ich denke das Flügelschlagen der Bienen (und andere
    Bewegungen zu Lande und zu Wasser) verursacht Verwirbelungen. Diese ergeben dann (Schall) Wellen mit einer jeweiligen Frequenz, welche wir als hohe, tiefe, alarmierende, kreischende Geräusche warnehmen.

    In diesem Sinne. Pedro.
    (aus dem sonnigen Spanien)

  • Hallo Manfredo!


    Da könnte ich mir eine Art Reflex des ganzen Volkes vorstellen der durch die eine Erschütterung am Bienenkasten ausgelöst wird und als Verteidigungsverhalten (durch das Geräusch) dient und bei unserer Bienen nicht mehr so ausgeprägt ist, wie evtl. bei einigen asiatischen Honigbienen.
    Jedoch kann ich mir nicht vorstellen das dieses Geräusch ausschließlich durch Flügelschlagen verursacht wird. Da glaub ich eher durch den Chitinpanzer und die Flugmuskulatur, da ich mir keine fächelnden Bienen in der Wintertraube vorstellen kann.

  • Hi Beeking,


    duch Chitin eher nicht...
    Da müßte die Frequenz höher sein, kein Brummton.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.