Was machen die denn da?

  • Hallo zusammen
    Ich möchte gleich mal vorausschicken, daß ich blutiger Anfänger bin
    Ich hab mir gestern mal die Bienen genauer angeschaut und dabei einige an der Beute entdekt , die abseits vom Flugloch saßen, den Hintern hochstreckten und wild mit den Flügeln schlugen.
    Was ist das denn?
    Üben die das Fliegen und trainieren die Muskeln oder was?
    Vielleicht kann mir da ja jemand eine Antwort drauf geben.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Nee kann doch nicht sein da sie ja nicht am Flugloch waren sondern bestimmt 20-30 cm weg


    sonst hätt ich mir das schon gedacht...


    Die saßen oben und an der seite und überall nur nicht am flugloch wos umging wie hölle.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Hallo,
    die haben Duftstoffe verteilt = sterzeln.
    Hintern hoch, Duftdrüse ausgestülpt und durch das Flügelschlagen den Stockduft verteilen. Wenn am Flugloch viel los ist, machen die das auch gern auf der Beutenwand. Sie sind die "Hausnummer" für die, die zum ersten Mal ausfliegen.

    LG
    Elke


    Bienen seit April 06, Carnica in Heroldbeute auf DNM , Gartenbienen

  • Danke das läuchtet mir ein
    Jetzt weiß ichs

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!