Schwarze Buckfast

  • Hallo
    Ich habe einen Vortrag von einem Imkerkollegen gehört der mit der Buckfast arbeitet. Doch seine ist schwarz kann mir jemand sagen vo die Zuchtrichtung herkommt.
    Manche vermuteten das es keine Buckfast ist sondern das er Carnica halt.

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

  • Die Buckfast ist eine christliche Biene, da haben Ideologien aus den 30er Jahren des letzten Jahrtausend keinen Einfluß.


    Beurteilen nach Farben ist erniedrigend und nicht der Zeit angebracht.


    Ne Buckfast könnte auch braun sein.


    Schau bei Ruttner nach. Wenn sie gelbe Ringe hat muß nicht Ligustica drin sein......es könnte auch Scutellata sein:cool: :cool: :cool:


    Rainer : ist nicht die vom Killimanscharo schwarz??

  • Natürlich muß die Buckfastbiene schwarz sein... niemals braun. Bruder Adam OSB war doch Benediktiner und nicht Franziskaner...


    *lol*


    Jan-David.

  • Hallo
    Schwarze Bucki sind eine normale Erscheinung. Ein Anteil von 20-40% je nach Stamm und Züchter sind normal. Grundsätzlich ist man als Buckfastzüchter ja kein Farbenzüchter im Gegensatz zu anderen Rassen. Ich könnte Bucki Queens teilweise ohne Probleme als grosse Nigra verkaufen an Imker welche sich nicht so gut auskennen.
    Der Bereich der Schwarzen ist für gewisse Züchter sogar noch interessanter, weil hier auch gemäss Adam noch viel Potential vorhanden ist. Insbesondere die etwas bessere Winterfestigkeit dürfte je nach Region interessant sein.
    Freundliche Grüsse
    Hugo

  • Hallo
    Mir geht es doch garnicht darum die Buckfast nach Farben zurichten.


    Sondern ich möchte gerne wissen wer sollche Schwarze Buckfast züchtet und wo die Linie herkommt.

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

  • Hallo,


    Hugo hats doch schon gesagt. Das ist sicher keine besondere Linie. Ich ahbe derzeit auch eine die eher als Mellifera duchgehen würde kann in zwei Generationen wieder anders aussehen. So ist es halt wenn nur auf die Eigenschaften, aber nicht auf Farbe selektiert wird. Und nein, lieber Drohn, es ist keine Monticola.


    Falls ein Buckfast-Züchter aber auf Farbe selektiert, hat er den eigentlichen Sinn der Buckfastzucht nicht verstanden, basta!

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space