• Hallo Bienenfreunde!
    So eine Überraschung: Ich habe wieder Bienen!
    Entweder war mein Volk doch nicht tot (ich hatte die Kiste zwar mal geöffnet und rein geschaut, aber die Waben nicht ausseinander gerissen) ODER
    am Sonntag ist ein Schwarm eingezogen!?
    Es brummt am Flugloch, Wasserträgerinnen fliegen zum Teich und meine Weiden werden besucht!
    Ach ja: die toten Bienen werden raus geschmissen!
    Kann jetzt schon ein Schwarm fliegen? Oder ein Schwarm vom letzten Jahr in einem Baum den milden Winter überlebt haben, und sich jetzt auf die verlassene Beute gestürzt haben?
    Was mich stutzig macht, sind die gelben Ringe. Ich bin umgeben von Carnika Züchtern, wo sollte ein Buckfast Schwarm her kommen!
    Ähm, gestern gab es ne wilde Prügelei am Flugloch: einige Dunkle Bienen wollten wohl räubern, nach dem ich das Flugloch eingeengt hatte, war Ruhe.


    Gruß
    Kalle

    Ich bin im Forum um zu lernen und zu fragen, nicht um alles zu Wissen!

  • Die werden sich wohl eher versteckt haben vor dir, Schwarm ist bruttechnisch "jetzt" unmöglich, behaupte ich mal, wo sollten jetzt Drohnen für die Jungköniginnen herkommen?
    Und wenn es nun mal gelb geringelte sind, die kein anderer weit und breit hat, dann freu dich, daß du so zähe Biester hast! ;)
    Ich hab auch so ein "wir kommen erst ab 14° in die Gänge Volk", da hätte ich letzte Woche noch gesagt, die sind hin, weil fast null Flugbetrieb, aber nein, es fliegt....*ggg*

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Ich hatte im "Winter" (als es gegen 0°C ging) in ein Volk geschaut (Deckel auf und durch die Folie gelinst), fast keine Bienen. Dachte schon: Na toll, das schafft es nicht mehr.
    Dann kam 2 Wochen später eine warmer Tag und habe dann nochmal geschaut, da war auf einmal alles voller Bienen unter der Folie.
    Ist also kein Schwarm, sondern die saßen einfach nur weiter unten.

    MFG


    Christian



    "Haben zwei Imker die gleiche Meinung, so hat mindestens einer keine Ahnung"