Orientalische Dattelcreme

  • Orientalische Dattel-Honig-Creme – ein Rezept aus der Wüste


    Man braucht:


    300 g getrocknete Datteln
    500 g Dickmilch (im Original: Kamelmilch)
    2 - 3 Esslöffel Kokosflocken
    2 Esslöffel Honig
    ½ Teelöffel Zimtpulver


    Zum Garnieren:
    Kokosflocken


    Es geht ganz einfach:


    Die Datteln werden in Wasser aufgekocht und bei verminderter Temperatur circa 10 Minuten köcheln gelassen. Datteln abkühlen lassen, den Stein entfernen und grob zerkleinern. Sämtliche Zutaten werden in einen Mixer gegeben und zu einer homogenen Masse verarbeitet (das Gleiche leistet ein Pürierstab).


    Masse kühlstellen, damit eine etwas festere Konsistenz erreicht wird.


    In Schälchen anrichten und mit Kokosflocken garnieren.


    Übrigens hat sich mein Besuch über die Mini-Kakteen, die neben den Dessertschälchen standen und mit nach Hause genommen werden durften, sehr gefreut!


  • Klingt lecker.
    Was ist Dickmilch?
    Sauermilch, Dosenmilch...?
    Geht wahrscheinlich auch mit Kokosmilch?

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Genau, Dickmilch ist eine andere Bezeichnung für Sauermilch oder Kefir.
    Kokosmilch würde m. E. bestimmt gut schmecken, macht die Creme aber zu flüssig (kurz: Es wäre keine Creme mehr). Es muss also schon etwas von dickerer Konsistenz sein!