• Hallo Simon!


    Wie ist denn die Zellgröße im Brutbereich? Und der Verlauf der Zellgröße zu den Rändern hin?


    Bernhard

  • Hallo,
    werde den Korb mal genauer begutachten. Ob die Messungen der Zellengröße noch zuverlässig ist, sobald eine Wabe herausgebrochen wurde? Drohn, welche Art von von Schwarm drinnen war? Bienenschwarm, keine Wespen.


    Gruß
    Simon

  • Sorry Drohn, mit Schwarmstatusangabe kann ich nicht dienen.
    Nur soweit: Es war ein Schwarm des mittlerweile verstorbenen Bienenkorb-Betreuers.
    Gibt es dafür auch eine Schwarm-Kategorie?
    ....Vorweggenommener Nachschwarm, was es nicht alles gibt?


    Gruß
    Simon

  • Moin Simon,


    Bumblebee schrieb:

    ....Vorweggenommener Nachschwarm, was es nicht alles gibt?

    Es gibt auch weggenommene Nachschwärme sogar weggenommene vorwegenommene. 8)

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Bumblebee,


    wie schaffst Du eine Varroabehandlung bei den Korbbienen ?
    Weil, nach dem Foto zu urteilen, könnte dies die Todesursache gewesen sein.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Michael,
    ich habe nicht behandelt, das war sicher die Ursache, hat ja leider kein Gitterboden um genaueres zu sagen. Ich habe keine Ahnung wie der Vereinskollege den Korb geführt hat, vermutlich hat er ihn immer mal wieder neu belegt. Behandlung müsste doch einfach gehen: Körbchen wenden, träufeln. Nur: soweit muss man erstmal kommen. Die Bienen sind abgeflogen, Futter ist noch da.


    Gruß
    Simon

  • Hi Simon,


    ...oder Tauchen ... :wink: 
    Es hat schon was, so ein Korbbienenvolk.
    Auch wenns nicht mehr in unsere Zeit passt.
    Ich habe übrigens mal ein Korbvolk gesehen, unter dem ein schräg gestellter Spiegel angebracht war.
    Man konnte wunderbar beobachten, das war natürlich die Attraktion beim Imkerfest.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-


  • Erst jetzt habe ich es bemerkt, der Korb war noch nicht ganz leer.
    Etwa 15(!) Bienen und eine blau gezeichnete Königin kauerten unter der Kuppel.
    Nun versucht ein besonders harmonisches Volk dem weniger harmonischen Korb etwas Harmonie einzuchauchen.


    Gruß
    Simon

  • Hier bitteschön mein Strohkorb.


    Als Attraktion für Kunden und Besuchen logiere ich jährlich im Frühjahr einen Bienenschwarm ein, im Herbst wird er in eine normale Beute einquartiert.


    Schaut echt gut aus und kann nur jeden Imker zur Nachahmung empfohlen werden.


    LG Josef