Alte Honigschleuder renovieren

  • Ich habe eine älter verzinkte Honigschleuder deren
    Schleuderkorb Rostansatz zeigt


    Kann ich den Schleuderkorb galvanisch behandeln lassen,
    oder gibt es dafür eine spezielle Farbe ?


    Gruß Stefan

  • Stefan Götz schrieb:

    Kann ich den Schleuderkorb galvanisch behandeln lassen, oder gibt es dafür eine spezielle Farbe ?
    Gruß Stefan


    Moin Moin aus Hamburg,
    Du solltest den Schleiderkorb meiner Meinung nach "ganischt" behandel.
    So teuer ist doch eine Edelstahlschleuder nun auch wieder nicht. Sonst tut es auch fürs Erste eine Nutzergemeinschaft.Hast Du keinen , mit dem Du zunächst zusammenarbeiten kannst ?
    Du verarbeitest ja schließlich ein hochwertiges Lebensmittel. Da würde ich keine Experimente machen. Das mit dem Edelstahl hat schon seinen Grund. Meine Meinung : Museum oder entsorgen. :cry:


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Tu dir die Arbeit um Gottes Willen nicht an! Mach nicht den selben Fehler wie ich. Ich habe auch so eine Schleuder wieder in Schuss gebracht.
    1. Seeehr arbeitsintensiv. Zeit ist Geld, auch in der Imkerei.
    2. Lebensmittelechter Lack ist nicht billig.


    Handbetriebene Edelstahlschleudern gibt's schon zu Schleuderpreisen. Diese Investition zahlt sich aus und du hast damit lange eine Freude.


    lg, Stefan

  • Hi Stefan,
    die Schleuder ist NICHT verzinkt sondern mit Reinzinn verzinnt. Zink und Honig ergibt Giftbrühe!!!! Also auch nicht mit Zinkspray oder solchen Dingen rumfummeln, Lötzinn enthält ne Ladung BLEI - auch nicht lustig.
    Wie lebensmittelecht und rückstandsfrei sind Farben?? Willst du dir das antun?
    Kauf ne ordentliche Edelstahlschleuder, die min. eine Nachrüstung eines geeigneten Motors möglich macht, alles andere ist MURKS. Oder gleich mit Motor, dann sparst du dir den Kauf der Antriebskurbel, die dann sinnlos in der Ecke steht, du hast zur Not ja noch die alte Leier.
    Knäcke (der Dussel hat 2 gebrauchte Schleudern gekauft, jetzt hatter ne Neue mit Motor, warum nicht gleich so??? Ich könnt mich prügeln!!!!)

  • Hallo Winfried,


    Kelterlack ist kein Problem, aber... irgendwann fängt es an zu bröseln... 8)

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Moin Stefan,


    die Alte trägt trotzdem zum Honigumsatz bei. Halb voll Seramis oder Blähton, Bißchen Erde drauf und Phacelia rein und hübsche gelbes Hängepflanzen oder eine Bienenweidemischung. Das sieht toll aus und ist beflogen ein echter Hingucker.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • nicht wegschmeisen die alte Schleuder


    ihr könnt sie bemalen und nur so zur zierde aufstellen oder mit blähton nur was reinpflanzen innen oder Aussenbereich aufstellen

    Ich fange zwar erst mit dem Imkern an und hab jetzt schon 11 Völker, aber ich möchte einen angemessen Preis für meinen Honig bekommen. Es gibt viele die sich denken: "Was nix kostet ist auch nix". Und außerdem machen diejenigen, die Dumpingpreise verlangen den Honigpreis kaputt

  • hi,
    nochne Idee für die Alte, Drohnenbrut ausschleudern und an Angler oder Exoten(Vogel)züchter verscherbeln!!!!!
    Knäckemeine 1. alte Schleuder ist ein Pflanzkübel, die 2. schleudert bei einem Bekannten Drohnen.

  • wie funktioniert das dann mir dem drohnenbrut schleudern?


    und kann man sie Brut dann auch an Hühner verfüttern

    Ich fange zwar erst mit dem Imkern an und hab jetzt schon 11 Völker, aber ich möchte einen angemessen Preis für meinen Honig bekommen. Es gibt viele die sich denken: "Was nix kostet ist auch nix". Und außerdem machen diejenigen, die Dumpingpreise verlangen den Honigpreis kaputt

  • Wie Honig schleudern:
    Entdeckeln und huiiii bis es denen schlecht wird und sie loslassen... :lol:


    Verwendung:
    Hühnerfutter, Schweinefutter, Fischfutter oder in Öl rösten mit Pfeffer und Salz... :roll::wink:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • hallo,
    das mit dem anbraten habe ich auch schon gehört, allerdings wurde mir gesagt, dass die brut noch nicht verdeckelt sein darf.
    hat das schon mal jemand ernsthaft gemacht?
    mfg jeffrey