Magazinimkerbeute = Dadantbeute?

  • Hallo Kollegen/innen,


    ich war mal wieder auf dem Apisticustag, der wie immer sehr zu empfehlen is. Nun ist bei mir der Wunsch da, meine Imkerei, schneller (effizienter) & größer zu machen, da ich mir letztes Jahr das Mass DNN 11/2 ausprobiert habe & ich naja nicht ganz den gewünschten Effekt erzielte, wollte ich nu das Dadant Maß ausprobieren. Nun ist meine Frage, ist das bei Bergwinkel ausgezeichnete Magazin der Magazinimkerbeute, die Dadant variante? oder sind das wieder zwei verschiedene Dinge, die gleich sind, nur verschiedene Namen tragen ?!


    Mit imkerlichen Grüßen


    Patrick

  • Hallo Patrick,



    nun stelle ich dir mal die Frage, welches Dadant du denn gerne haben möchtest. 10 Waben, 11 Waben oder 12 Waben? Dann Dadant Blatt oder Dadant mod.?


    Du siehst bei Dadant ist es nicht ganz einfach.


    Warum versuchst du es nicht einfach mal mit 3 Langstroth 2/3 Zargen als Brutraum?


    Übrigens, die Zargen die im Bergwinkel Prospekt zu sehen sind, sind Zander Zargen. Soweit ich weiß, fertigen die Bergwinkel-Werkstätten auch Langstroth, bei Dadant bin ich mir nicht ganz sicher.


    Ruf doch einfach an, die geben dir gerne Auskunft.


    Gruß René

  • Hallo Zusammen,

    René schrieb:

    Übrigens, die Zargen die im Bergwinkel Prospekt zu sehen sind, sind Zander Zargen. Soweit ich weiß, fertigen die Bergwinkel-Werkstätten auch Langstroth, bei Dadant bin ich mir nicht ganz sicher.

    Die Dadant-Variante der Magazinimker-Kombi-Beute ist bei Bergwinkel neu im Programm. Es gibt auch schon ein Prospekt davon, aber Ende Februar waren noch keine Preise zu erfahren.
    Erfreulich: Bei Bergwinkel gibt es auch den 'echten' halben Dadant-Honigraum.
    Sonst werden ja leider nur Flachzargen-Varianten zu Langstroth angeboten.
    Viele Grüße,
    Rudi

  • Hallo Rudi,


    gibt es den Prospekt von Bergwinkel, mit Dadant-Variante, schon
    igendwo im Netz ?


    Bei Bergwinkel direkt, gibt es z.Zt. nur den Standardprospekt
    zum Download.



    Schöne Grüsse


    Patrick

  • Jetzt ist mir was schleierhaft. Gilt Dadant als Angabe zu einer Variation an Rähmchenmaßen oder als Betriebsweise :oops::cry:


    So können Verständigungsprobleme entstehen.


    Für mich war Dadant immer mit einer Einraumbetriebsweise gleich.


    Im Gegensatz zu den Magazinbetriebsweisen mit Ihren geteilten Brutnestern.


    :P


    Der
    Drohn

  • Hallo Zusammen,
    ob es den Prospekt schon irgendwo im Netzt gibt, das weiss ich leider nicht. Dummerweise habe ich mir am Tag der offenen Tür auch keinen Prospekt mitgenommen.
    Aber es war ein ganzer Stapel mit Dadant-Zargen (Brut- und Honigzargen) zu sehen und an zwei Stellen waren auch komplett zusammengestellte Demonstrationsbeuten gezeigt. Einmal in rein Dadant und einmal in Kombination mit den anderen Zargen des Kombisystems von Magazinimker e.V.


    Bergwinkel hat sein Sortiment erweitert. Früher gab es ja nur die Bergwinkel Beute (die gibt es weiter, natürlich auch weiter mit Falz), heute gibt es ausserdem die Herold-Beute, die Hohenheimer Einfachbeute und schließlich das Magazinimker-Kombisystem.
    Alles hochwertig verarbeitet und hierzulande von behinderten Menschen hergestellt, natürlich zu anderen Preisen als die diversen Importkisten.
    Am Tag der offenen Tür hat es Spaß gemacht, zwischen den Fachbesuchern die Produzenten mit vor Stolz geschwellter Brust und mit leuchtenden Augen durch ihre Werkstatt gehen zu sehen. Das ist erhaltenswert!
    Viele Grüße,
    Rudi