Smoker, Erzeugerfirma gesucht

  • Liebe Bienenfreunde!


    [/img][/list]


    Mein betser Mitarbeiter seit vielen Jahrzehnten geht in den Vorruhestand, deshalb wird diringend ein Nachfolger benötigt.


    Aber woher solch ein Prachtstück bekommen? Bei uns in Österreich ist solch ein Smocker ganz einfach nicht zu bekommen, deshalb möchte ich Euch um Unterstützung ersuchen.


    Der Smocker selbst ist insgesamt 34,5 cm hoch, die Brennkammer 25cm hoch und 10cm breit. Der Blasbalg ist 20cm hoch und 13 cm breit.


    Nur sehr ungenau kann man auf der Hinterseite des Blasbalgs eine etwa 15cm Waberstrucktur erkennen, in dieser sind zwei große Lettern eingebrannt. Die erste ist nicht zu erkennen, die zweite ist ein sehr großes D. Dieses Gerät kommt ursprünglich aus der BRD.


    Es wäre sehr nett liebe Freunde, wenn mir jemand eine Adresse nennen könnte, woher ich abermals solch ein Prachtstück bekommen könnte.


    LG aus dem Weinviertel
    Josef

  • @ Simon & Sabine


    Mensch Maier ihr beide seit aber schnell, meine Hochachtung Euch beiden und herzlichen Dank für die Mühe.


    @ Simon


    dies ist ein ganz tolles Stück und brennt echt den ganzen lieben Tag ununterbrochen. Aber bei uns im Lande ist solch ein Prachtstück leider nicht zu bekommen.


    @ Sabine


    was sagst zu meinem ersten Foto, moaaaah bin ich stolz wie Oskar unter dem Weihnachtsbaum, denn ich habs endlich geschafft.


    LG Josef


    PS: bitte Daumen drücken das ich solchen wieder bekomme, Dankeschön.

  • Die Nummer niedriger von Dadant ist wesentlich handlicher. So lange arbeitet doch kein Imker an einem Standort an den Bienen, dass man solch eine Müllverbrennungsanlage braucht. Wie ist denn die Temperatur an der "nichtgesicherten" Stelle? Der Dadantraucher zieht hervorragend, manchmal wünscht man sich ein Ventil um das Ding etwas zu mäßigen.


    Gruß
    Simon

  • Bumblebee schrieb:

    So lange arbeitet doch kein Imker an einem Standort an den Bienen,


    Doch Simon, ich zB. benötige solch ein Monstrum von einem Smocker, denn nahezu täglich bin ich damit auf meinen zahlreichen Wanderplätzen unterwegs.


    Übrigens, wenn er einmal zu stark qualmt, dann kommt lediglich ein Pfropfen beim Ausgang und er beruhigt sich sofort wieder.


    Nachgefüllt wird stets mit trockenem Birkenmoder, selbst als Nichtraucher rieche ich dies sehr gerne. :wink:


    LG Josef

  • :D Ich nehme Rainfarn mit etwas Lavendel, wenn Wassersprühen mal nicht mehr reicht, oder sie sich vollsaugen sollen wg.Umquartierung, riecht auch nicht schlecht....

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • sabi(e)ne schrieb:

    :lol: http://www.carl-fritz.de/index.php?id=54&backPID=54&tt_products=472
    D= Dadant-smoker, groß
    Isses der? :wink:


    edit: aufs BIld im Link klicken, wird größer.


    Sabine des is er wirkli, da kommt nun aber Freude hoch. Edelstahl und mit stolz erhobenen Ausströmer.



    @ Christian


    als Wanderimker kannst natürlich nur ordentliches Werkzeug brauchen, da sind 60 Euros bestens investiert. Übrigens, ich bestelle gleich drei davon, möglicherweise gibts da sogar Rabatt dafür. :wink: