Frühlingsstimmung

  • Hmm ....


    auf http://www.ibra.org.uk kann man das Buch bestellen. Wenn ich mich nicht verguckt habe, kostet ein Einzelnes mit Versand nach Deutschland 23,07 €. Kauft man 15 Stück auf einmal kostet eins mit Versand nur 21€.
    Falls Sabine keine Sammelbestellung mehr macht und es nicht all zu teurer im Vergleich zur Sammelbestellung wäre, ist da sicherlich eine Alternative.

    MFG


    Christian



    "Haben zwei Imker die gleiche Meinung, so hat mindestens einer keine Ahnung"

  • :evil: Nach der Vergackeierei mit *am 1.11. losgeschickt*, obwohl es lt. Lieferpapieren erst am 1.12. war, und dann noch lange gebraucht hat, werde ICH bei dem Verlag mit Sicherheit nichts mehr direkt bestellen, der hat sich 6 Wochen auf der Kohle ausgeruht, das nehme ich sehr übel!
    Per Amazon (so sehr wenig ich den Laden leiden kann) sollte es problemloser gehen.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Frühlingsstimmung in Zahlen:


    26.01.-01.02.: 0 g
    02.-08.02.: -100 g
    09.-15.02.: -500 g
    16.-22.02.: -800 g


    Die Waagstockdaten der letzten Wochen [stolzgeschwellt rumproll] von "meiner" Superduper-Landwirtschaftskammer-TrachtNet-Referenzwaage, deren Daten künftig regelmäßig im Mayen-Münsteraner Infobrief zu lesen sein werden [/stolzgeschwellt rumproll]. Die drücken beim Brüten jetzt richtig aufs Gas!


    Viele Grüße, Johannes



    PS: Die haben noch Waagen frei. Speziell im Rheinland und in Westfalen-Lippe gibt's noch weiße Flecken im Waagennetz auf der Landkarte. Voraussetzung ist, daß man einmal pro Woche (Do. abends oder Fr. morgens) seine Waagstockdaten nach Mayen mailt.

  • Hallo Johannes,
    solche Zehrung habe ich nicht. Als Waagvolk habe ich ein durchschnittliches Jungvolk auf einer Zarge.
    Im Januar zehrten sie 1,3kg, im Januar 06 wurde doppelt so viel verbraucht. Zehrung seit 1. November 5kg.

    Momentan zeigt der Brutraumsensor konstant 32 Grad.


    Gruß
    Simon

  • Hallo, Simon,


    Das ist ein letztjähriger Landrassen-Nachschwarm mit etwas Buckfasteinschlag in der Begattung. Ich bin Wiegeneuling und war auch erstaunt über die knackige Zehrung, eigentlich hatte ich mehr mit solchen Zahlen gerechnet, wie Du sie hast.


    Was ist denn da vom 27. auf den 28.1. passiert?


    Viele Grüße, Johannes

  • Hallo Patrick,


    ich würde die Mäusegitter rausnehmen.
    Denn erstens bleibt doch arg viel Pollen daran hängen und zweitens würde jede Maus, die jetzt noch in ein Volk rein will, keine Stunde überleben. :wink:

  • :lol:
    Ich hab' den Überzug auch gehabt, aber vor dem Ablesen der Waage entfernt...


    Mal im Ernst, wie viel Wasser nimmt so eine Holzbeute auf? Die -500 waren eigentlich -600, aber beim zweiten Ablesedatum war es trocken draußen.


    Gruß, J.