Ich hab nen Gerstung 6.Auflage gekriegt...

  • :lol: *freu-hüpf* ich hab einen Gerstung von 1921, 6. Auflage geschenkt bekommen, und außer daß er angebräunt ist, in einem Superzustand! *freu-freu*
    Das goilste Weihnachtsgeschenk der letzten Jahre....*hüpf-wie-ein-Flummi*


    Kann mich mal jemand aufklären, worin der Unterschied zur 7.Auflage besteht?


    Dieser hier war bei ebay in der falschen Rubrik und auch noch falsch geschrieben, deshalb recht preiswert geschossen :lol: aber für mich ist der ideelle Wert eh kilometerhoch... :wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Ich hab grade in meinem Gerstung 6 riesengroße getrocknete vierblättrige Kleeblätter und einen Liebesbrief einer Frau von 1921 gefunden, ich glaube, das Buch hatte nach dem Kauf nur noch ein einziger in der Hand, und der hat es nicht mal wirklich gelesen.....
    Sowas nach 85 Jahren zu finden, hat was....und treibt mir die Tränen in die Augen :oops:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  •  iiiiiiiiiiiiiiiiich hab Ihn !!!!!!!!!!!!
     
    5 Auflage !
     
    Entschuldigung :oops: aber das muste jetzt an dieser Stelle mal gesagt werden.
     
    Zuhause versteht mich keiner. Auf die Frage meiner Frau : Was hat den Pappa ? Die Antwort meiner Tochter : Der hat mal wieder son olles Bienenbuch bei e-Bay gekauft.
     
    Herzliche Grüße an diesem unvergleichlich schönen Abend an alle
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Achtung !!!!!!!!!!!
     

    Der Bien und seine Zucht
    von Dr. h.c. Ferdinand Gerstung, Pfarrer
    Siebente vermehrte und verbesserte Auflage mit 33 Kunstdrucktafeln 88 Bienenstandabbildungen und 332 Textabbildungen
    Verlag für Naturliebhaberei Tierzucht und Landschaft Fritz Pfenningstorff 1926
    in Leinen geb. Buch


     
     
     
     
     
     
     
     
    Zustand: gebraucht -gelesenes Buch - Einband etwas fleckig
     
     
     
    für 39,00 € und
    1,5 € Fracht bei
    e-bay.
    Ich habe leider schon einen.
     
    Mist !!!! Warum wird das jetzt hier nicht mehr klein. In anderen Situationen warte ich drauf :oops:
     
    Viel Erfolg
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hi Drohne Daniel,
    versuche es mal mit mit den Knöfen da oben, da wo 1 und 2 und 3 und 4 und 5 und 6 und 7 Steht :wink:
     
     
    Gruß
     
    Pitju

    Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume.

  • Hi Drohne Daniel,
    versuche es mal mit mit den Knöfen da oben, da wo 1 und 2 und 3 und 4 und 5 und 6 und 7 Steht :wink:
    Gruß
    Pitju


     
    ok 1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6, 7, 8,9 ,10 :daumen: geht ? Nach 6 wird er wirklich kleiner.
     
    Danke für die Aufklärung. Was ist mit dem Gerstung ? Das Werk kostet sonst
    zwischen 60 und 150 €. Eines der besten Bienen Bücher , wenn nicht sogar das Beste überhaupt. Eigentlich ein MUß für jeden Imker.
     
    Ein schönes Wochenende wünscht der Quittensaftproduzierende
     
    Drohne Daniel
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Darf ich davon ausgehen, dass ein Buch von "Gerstung Band 7" ein interessantes Buch ist!
    Ich kenne diesen Autor nicht :oops:.
     
     
    Gruß
     
    Pitju

    Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume.

  • Darf ich davon ausgehen, dass ein Buch von "Gerstung Band 7" ein interessantes Buch ist!
    Ich kenne diesen Autor nicht :oops:.
    Gruß Pitju


     
    Um das Wesen des Biens zu erkennen und zu verstehen, meines Erachtens eines der Besten Bücher überhaupt (wenn nicht sogar das beste Buch was je über Bienen / den Bien geschrieben wurde). Eigentlich Pflichtlektüre für jeden Imker. Seiner Zeit weit voraus und heute mehr denn je aktuell.
    Es ist in altdeutsch geschrieben, das sollte man also lesen können, Wenn nicht , ist es auf alle Fälle ein guter Grund, es spätestens jetzt zu lernen. Suche mal unter den Stichworten , Der Bien , Gerstung , Büchertips etc . im Forum.Lohn Sich in jedem Fall. Wird eigentlich wesentlich teurer gehandelt.
     
    Falls es nicht Dein Geschmack ist , wirst Du es für den Preis auch immer wieder los. Ich verspreche Dir aber , Du wirst es nicht
    mehr hergeben wollen:wink:.
     
    Eine gute Nacht wünscht Dir
     
    Drohe Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Also erst mal herzlichen Glückwund an alle, die ihn haben. :p_flower01:
    Jetzt mal ne Frage: Ist da noch ein Kopyright drauf und wenn nicht könnten wir (eine[r] wird´s tun müssen) es nicht organisieren dieses Schatzkästchen als PDF ins Netz zu stellen? Leider gehöre ich nicht zu den Glücklichen, weder zu denen, die einen Gerstung besitzen noch einen Scanner. Nur so als vorsichtige Anregung für lange Winterabende.
    Hier spricht der Neid der Besitzlosen :-?:-?


    Liebe Grüße
    Christoph

  • Jetzt mal ne Frage: Ist da noch ein Kopyright drauf und wenn nicht könnten wir (eine[r] wird´s tun müssen) es nicht organisieren dieses Schatzkästchen als PDF ins Netz zu stellen? Hier spricht der Neid der Besitzlosen :-?:-?
    Liebe Grüße Christoph


     
    Moin,Moin aus Hamburg,
    ich hab da vielleicht einen Splien , aber für mich haben alte Bücher einen Geist. Es ist etwas anderes, den feinrauen Leineneinband eines fast 100 Jahre alten Buches sanft mit den Händen zu umschließen , Seite für Seite auch im Angedenken an Verfasser und die Vorbesitzer zu verinnerlichen, als sich eine pdf Datei auf charakterlosem Weißpapier auszudrucken.
    Alte Bücher zu lesen sind sinnliche Erfahrungen. Man kann Bücher fühlen und riechen und sie stellen einen materiellen wie idellen Wert für den Besitzer da ,welcher mit einer unendlich dublizierbaren Pdf - Datei nicht gleichzusetzen ist.
    Ich würde mir solche Schriften immer als Orginal beschaffen. Die Zeit wird es richten. Auch Du wirst Deinen Gerstung eines Tages bekommen. Vielleicht bekommst Du ihn ja auch geschenkt.
     
    Mit sonntäglichen Grüßen aus dem herbstlich /sonnigen Hamburg
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Moin Imkers,


    ich hab' zwei 7. Auflagen hier - alles davor ist keine 7. Auflage :wink: - und zwar nur deshalb, weil ich, wenn ich den einen mal verliehen hab' ganz plötzlich unter dem Fehlen des selben leide. Jetzt, wo ich zweie hab', kann ich, wenn ich mal wieder schweißgebadet aufwache, ins Arbeitszimmer gehen und dann steht da wenigatens einer noch und das beruhigt. :oops:


    Meinen Liebig, hab' ich noch immer nicht wieder - Ihr erinnert Euch sicher, der ist beim Punker - darunter leide ich natürlich auch.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder