• Hallo Florian
    Einfach alles dem "Bien" überlassen! ;-)
    Wünsche frohe Festtage

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Hallo Florian,
    die Bienen kommen von selbst!
    Gib reichlich Raum, damit die Bienen der Königin Platz zum legen bereiten können.
    Bienen erzeugen ja in ertster Linie Bienen.
    Viele Grüße
    Und frohe Weihnachten
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Florian Weig schrieb:

    Was ist euerer Meinung nach eigentlich die effektivste/leichteste Vermehrung von Bienen


    Am leichtesten und effektivsten gehts mit Zwischenableger in der Schwarmzeit.


    Einfach die alte Mama mit der kompletten Brut oben rauf, eine schöne Weiselzelle mit einer Brutwabe unten ins Zentrum rein, Zwischendeckel drauf und fertig. Vermehrungsquote etwa 80%.

  • Ralph
    Aus einem Starkem Volk
    3Waben mit gedeckelter Brut und Bienen mit einer schönen Weiselzelle (ohne Königin) in einen 5 Waben Kasten gegeben.Dann den Kasten mit der alten Königin wo anders hingestellt und an seine Stelle den 5 Waben Ableger
    Die Flugbienen vom Grundvolk fliegen dann zum Ableger.
    Dann die mädels im Ableger 14 Tag gefüttert und dann warten bis die Königin schlüpft.
    Hab es bis etz erst einmal ausprobiert aber des hat wirklich sehr gut geklappt.