Was zum Teufel...

  • ist denn da los.
    Heut fahr ich an unseren See zum Holz machen, bin gerade am Sägen da seh ich vor mir eine Biene landen, klotzt mich blöde an und schwirt wieder ab. War so gegen halbdrei, Saukalt wars nicht gerade aber meinen Atem konnt ich schon sehen. Also Kettensäge aus und an die Beuten gestürzt.
    Schlangestehen vorm engen Flugloch.??????????????????????????????


    Wars denen zu laut, warn die kacken oder was is los?

  • Hallo,


    entweder warst Du tatsächlich zu laut.
    Kann ja schon mal sein, die Kettensäge entwickelt ja schon nen Höllenlärm, vielleicht gabs auch Vibrationen, die die Bienen störten.
    Oder aber, sie haben einen Sonnenstrahl auf dem Flugloch bemerkt und sind mal kurz raus.
    Ich würde mir da jetzt keinen Kopf machen.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-