Rührflügel

  • Hallo,
    ich habe Probleme mit meinem Rührwerk. Es bekommt den Honig nicht so recht von unten nach oben, d.h. der Honig kann im oberen Teil des Behälters kremig sein, im unteren aber noch flüssiger (evtl. sind Rührstäbe nicht genug oder falsch angeschrägt). Habe mich zwar inzwischen damit arrangiert, da ich aber gerade an einem 250 Kg Rührwerk arbeite, möchte ich den Rührflügel so hinbekommen, das eine leichte umschichtung während des Rührens herbeigeführt wird.
    Wer weiß worauf ich achten muß, bzw. hat Erfahrung mit guten oder schlechten Beispielen.
    Gruß Heidjer

    "Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." (v. Sören Kierkegaard)