Und was nun tun auf die Schnelle vor dem Winter ?

  • Guten Tag, ich brauchte Hilfe: ich habe 3 Bienenkästen, die auf meinem Feld stehen geerbt. In zwei Kästen sind noch Bienen, einer ist offensichtlich verlassen. Jetzt ergeben sich für mich einige Fragen als Neuling.Kann man die Rähmchen aus den Segeberger Beuten wieder benutzen? Wie reinigt man sie? Muß ich mit den beiden lebenden Völkern vor dem Winter irgendetwas anstellen? Das einge Volk hat zwei Aufbauten, das andere nur einen. Wo ist der Unterschied? Ich möchte auf jeden Fall die Völker adoptieren und mir gern gute Fachliteratur dazu besorgen, damit ich in die "Imkerei" einsteigen kann- zumindest für den Hausgebrauch. Ich hoffe, daß auf diesem Forum jemand so nett ist, mir die Fragen zu beantworten! Vielen Dank!

  • Moin JuliAnne,


    Such' Dir jemanden in Deiner Nähe als Paten!


    Ferndiagnostisch und hellseherisch ist da nicht viel zu machen. Da muß einer hin.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallöli, und herzlich willkommen hier! :D 
    Weißt du, ob die Völker im Herbst gefüttert wurden, oder was sonst im Laufe des jahres damit gemacht wurde?
    Wenn sie ihren eigenen Honig noch draufhaben, oder gefüttert wurden, ist (fast) alles okay.
    Ansonsten würde ich dir dringend empfehlen, mal in diesen Link zu gucken (bißchen runterscrollen) http://www.imkerschule-sh.de/?ort=j&ver=1 und dich an einen Kollegen in deiner Nähe zu halten, einfach anrufen.
    Wir sind (fast) alle nett :lol: 
    Eine Ferndiagnose ohne reinzugucken, in welchem Zustand die Völker sind, ist unmöglich....

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo !


    Vielen Dank für so schnelle Antworten! Mit den Völkern wurde weder im Sommer noch im Herbst irgendetwas gemacht. Eigentlich müßten sie doch dann genügend Nahrung für den Winter haben? Müßte man die Bienen jetzt füttern? Wasser ist in 700 Metern Entfernung. Reicht das oder muß was in die Nähe?? Kann man denn jetzt noch in die Kästen sehen, oder stört man dann vor dem Winter zu sehr??


    :oops: ich bin leider noch zuuu ahnungslos- aber fest entschlossen, das zu ändern!

  • Klick auf den Link und ruf heute abend noch jemand davon an, Husum ist doch bei dir um die Ecke. Da muß jemand reingucken, der Ahnung hat, von hier aus KÖNNEN wir nix sagen.
    Sorry, ist anders ehrlich nicht machbar!

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen