Weisse Blütenbildung

  • Immer mal wieder habe ich weisse Blüten im Glas.


    Mein Wassergehalt ist unter 17%


    Ich vermute, dass ich zu lange rühre, sich dadurch die Luftblasen die beim Abfüllen entstehen, nicht mehr nach oben absetzen können da der Honig zu schnell fest wird.


    In und um die Luftblasen entstehen dann die weissen Blüten.


    Was macht Ihr mit diesen Honiggläsern außer als flüssigen Honig zu verkaufen.


    Wie und mit welchen Argumenten erklärt man diese Blütenbildung dem Kunden. Habt Ihr Prospekte oder selbstgemachte Handzettel.


    Gute Qualität ist klar, sieht aber trotzdem nicht gut aus.

  • Hallo Bernhard!


    Hier zwei Links für Dich, die Dir evtl weiterhelfen:


    http://cdl.niedersachsen.de/blob/images/C22382756_L20.pdf
    http://cdl.niedersachsen.de/blob/images/C12271486_L20.pdf


    Dort werden die Gründe und Gegenmaßnahmen der Blütenbildung genannt.


    unter: www.laves.niedersachsen.de findest Du auch noch weitere Infos vom Bieneninstitut Celle über unser Hobby :)

    MFG


    Christian



    "Haben zwei Imker die gleiche Meinung, so hat mindestens einer keine Ahnung"

  • Moin allerseits,


    diese Blütenbildung entsteht bei längerer Lagerung von Honig in Gläsern. Ich fülle recht kurzfristig vor dem Verkauf ab. Wenn Du aber Deine Kunden beruhigen möchtest, erzähle ihnen von der Thermodynamik übersättigter Lösungen... oder dass diese Blüten kleine Kettenreaktionen sind... oder einfach dass es nicht schlimm ist. Oder Du verkaufst in tönernen Töpfen, da siehst Du dann nichts mehr. :D


    Eden