• Hallo,


    eines meiner mittelstarken Voelker zeigt kaum Sammelaktivitaeten.
    Am Eingang und drinnen scheint alles normal zu sein, Waechterbienen haben vorgestern sogar erfolgreich einen Angriff eines anderen Volkes abgewehrt.
    Es fliegt jedoch nur alle fuenf bis 10 Minuten mal eine Biene aus um zu Sammeln.
    Wer weiss Rat?

  • Hallo,


    abschwefeln hilft bestimmt, dann fliegt keine Biene mehr! Ich hab mal von Völkern gehört, die der Meinung sind, schon früh im Herbst die Bruttätigkeit einzustellen. Die kommen dann sogar auf so dumme Ideen, nicht mehr auszufliegen, sondern fangen einfach mit dem Winterschlaf an. Sind aber nur Gerüchte !


    Grüsse 8)

    Bis die Tage, ich komm wieder, keine Frage !

  • Hallo,

    Berni911 schrieb:

    Ich hab mal von Völkern gehört, die der Meinung sind, schon früh im Herbst die Bruttätigkeit einzustellen. Die kommen dann sogar auf so dumme Ideen, nicht mehr auszufliegen, sondern fangen einfach mit dem Winterschlaf an.


    Bernie, Thomas wohnt in Marokko :lol: 
    Gibt es in Marokko die Winterruhe überhaupt?
    Wenn nicht, ist dann mit der Brut/Kö alles in Ordnung? Wenn keine Brut da ist, fliegen sie auch kaum, wozu auch?

    LG
    Elke


    Bienen seit April 06, Carnica in Heroldbeute auf DNM , Gartenbienen

  • Hi Thomas "two",


    [/b]Na, dann schau halt rein![b]
    Wenn du Bedenken hast, irgendwas könne "im Busch sein", ist das immer noch der beste aller Ratschläge.
     :P 
    Finde ich.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo Thomas2!


    Wie stark sind die wilden Völker denn und könnte man diese selbst nicht für die Imkerei nutzen? Wenn die so gut sind, dann kann das doch eine Ressource sein.


    Bernhard