Fütterung: Beginn Zuckerwasser, später HF.

  • Hallo,
    ich habe meine Völker mit Zuckerwasser 3:2 eingefüttert. Ich möchte jetzt noch einmal nachfüttern. Kann es Probleme geben, wenn ich jetzt mit HF weiter füttere? Weil mischen soll man das Futter ja nicht, und tun die Bienchen jetzt nich das selbe in den Zellen?


    Gruß
    Ralph

  • rst schrieb:

    Hallo,
    ich habe meine Völker mit Zuckerwasser 3:2 eingefüttert. Ich möchte jetzt noch einmal nachfüttern. Kann es Probleme geben, wenn ich jetzt mit HF weiter füttere?


    Nö, gibt keine Probleme. Die Bienen wissen schon, wie sie die verschiedenen Futter verarbeiten und lagern müssen, damit sie über den Winter kommen.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Moin rst,


    Du darfst dann nur nicht darauf wetten, daß das Futter, im nächsten Frühjahr entnommen, auch im nächsten Herbst noch flüssig ist. Ansonsten ist das OK.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Nu fähns ma nich. :-? Du hast uns ja. :lol:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder