Wird er im Alter gescheiter, oder was soll das??

  • Einen wunderschönen guten Morgen an diesem wunderschönen guten Morgen zum 2-ten :D:D


    Heute Morgen bekam ich von einem Bekannten ein Einladungsschreiben von der Imkerei Schmidt in Dortmund- Sölde zugefaxt.
    Die machen ein Hof-Fest mit Bauernmarkt, Bienenkorbflechtern u.s.w. am 17.09 in Ihrem ehemaligem Schafstall.


    Ist ja nichts verwerfliches, doch als Gastredner haben die Dr. Liebig verpflichten können. Nobel :wink: 
    Doch nun kommts, sein Vortrag heißt : Was ICH von Br. Adam lernen kann

    Der zweite Vortrag: "Brauchen wir Imker in der Stadt?"


    Was soll das, will der uns verkackeiern?(Tschuldigung die Ausdrucksweiße
     :oops: )
    Wer geht den da hin und kann mal etwas davon schreiben?
    Währe doch sehr intressant was er von Br. Adam gelernt hat und wie er es uns dummen Imkern beibringen will (Was die Masse wahrscheinlich schon weiß, die hat nämlich Br. Adam vor seiner Zeit schon gelesen :wink: )
    Währe sehr gespannt ob er was gelernt hat :o


    Gruß
    Heike

    Wer hinfällt und nicht wieder aufsteht , der hat schon verloren.

    ( von mir ;-) )


    Gruß

    Heike

  • Hallo Heike,


    ich konnte den Vortrag schon genießen. Eine Aussage von ihm: "Schade, dass Br. Adam nicht mehr lebt, ich könnte herrlich mit ihm streiten!"


    Gelernt hat er von Br. Adam:
    - großes Futtergeschirr zu verwenden
    - keine Dadantbeute zu verwenden
    - es ist egal welche Biene (C oder B) man verwendet
    usw.


    Über die Zucht spricht er nicht. Vieles ist OK, anderes kommt halt sehr polemisch rüber, je nach Tagesform. So wie wir ihn halt kennen.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • liebe heike!
    weißt du vielleicht ob dr. liebig vielleicht doch auch einmal in den österreichischen raum kommt. danke. viele grüße aus klagenfurt. siegfried.

    wer aufgibt der hat verloren - wer nicht aufgibt kann verlieren!

  • Moin Heike,


    ich oute mich ja gleich mal als einen, der den Liebig mag. Ich kann aber nicht sagen warum. :wink:


    Unter der Überschrift habe ich noch keinen Vortrag von ihm gehört, aber in andern Vorträgen setzt er sich doch recht klar mit Br. Adams Betriebsweise, Beute und Bienen auseinander und bezieht sehr praxisnah Stellung gegen oder für bestimmte Ideen. Unsachlich gegen Br. Adam hab' ich ihn noch nicht erlebt. Gegen Besserwisser und Provokationsfrager allerdings schon.


    Vielleicht sind nur beide Ikonen nicht heilig? :wink:


    Vortragsscripte in PP gibt's bei Liebig direkt per eMail.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Siegfried
    Im vorigen Jahr sprach Liebig auf der Olma in St. Gallen (Schweiz). Ich denke, wenn er eingeladen wird (und bezahlt wird), spricht er auch in Östereich. :wink:

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....