Liebig Einfachbeute Maße für DN

  • Hallo


    ich hab mir entschieden und möchte nächstes Jahr mit der Liebig-Einfachbeute imkern. Hat jemand sich zufällig schon mal die Mühe gemacht und hat die Maße der Beute für DN umgerechnet, weil das ist unter anderem die einzige Beute, wo ich mit meiner Tischkreissäge alls schneiden kann ohne noch irgendwie ne Oberfräse für Nuten zu kaufen. Ich möchte nämlich DN nehmen, weil ich da noch etliche Rähmchen habe, und nächstes Jahr drei Ableger auf DN bekommen kann.


    mfg Beni

  • :o :lol: Du kannst doch selbst rechnen...
    x Waben mal 35mm plus 20mm zum Schieben und Verkitten= Innenlänge, Rähmchenhöhe plus 5-10mm bee-space= Zargenhöhe, Breite hängt von deiner Rähmchenauflagenkonstruktion ab.
    Ist echt einfach. :wink:


    edit: aber ne Oberfräse kann man immer brauchen, bald ist Weihnachten...... :wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • :lol: Ouh, Mann, wie bist du denn drauf? :roll: 
    Ein bißchen was mußt du schon selbst tun, niemand hier wird dir die perfekte Bauanleitung auf dem Silbertablett servieren.... :wink::lol::P:P:P

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Wird der jetzt gekündigt? Nein, da muß man was machen!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • hrXXL schrieb:

    Ich möchte nämlich DN nehmen, weil ich da noch etliche Rähmchen habe, und nächstes Jahr drei Ableger auf DN bekommen kann.


    Hallo Beni,


    hau' doch die DNM zum Teifi und bau dir die Zander-LieBigbeute! Je Rähmchen 50 Cent, lohnt sich da das extra schnitzen? Ausserdem gibts das Ganze auch fertig, Weber mehr sog i net. Da passt dann beides rein. Oder aber du fraäst in eine Liebigbeute einfach Längs eine Auflage die um 3mm höher liegt als die Zanderauflage und gut iss (DNM 8mm, ZA 10mm Holz, den einen mm kannst dir schenken).

    Alles klar?

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • bei uns gibt es aber meist nur DN im Verein. Bis auf ein paar die Kuntsch oder so haben. Da steh ich dann nächstes Jahr wieder doof da, wenn ich Ableger haben will

  • sabi(e)ne schrieb:

    :o :o :o
    Wo steht in Stein gemeißelt, daß du nur im eigenen Verein kaufen darfst?


    Das steht nirgends geschrieben.
    Es ist nur einfach als irgendwo in der Gegend rum zu fahren.
    Im Verein kenne ich die Völker und weiß wie die Bienen sind

  • Hallo Zusammen,
    man braucht doch nicht viel rechnen:
    Normalmaß ist 50 mm kürzer, dafür 3 mm höher,
    Rähmchen ist 25 mm breit und nicht 22 wie Zander,
    von Rähmchenmitte zu Rähmchenmitte sind es bei NM 35 mm und bei Zander 37,5 mm.
    Rähmchenleisten bei NM 8 mm, bei Zander 10 mm stark.
    Den Rest lass ich Ihn aber selbst ausrechnen...
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Reiner, ja wozu?
    Aber da stehn die Unterschiede so nicht drauf.
    Frager (hab den Namen jetzt nicht parat) macht bei mir den Eindruck, das er so was nicht herauslesen könnte, oder wollte.
    Außerdem verwirren Kuntsch usw. doch zusätzlich, wenn man nur nach Zander und Normalmaß fragt :D !
    Wozu Salat und Gemüse und Braten zusätzlich servieren, wenn man nur Kartoffeln mit Sauce will?
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.