Es hilft nichts, uns hats auch erwischt...

  • Hallo zusammen,
    ich möchte uns hier auch kurz vorstellen da uns die Bienen auch "gepackt" haben. Meine Freundin und ich haben uns vor einem Monat auf einer kleinen Bienenschau in der Nähe von Hannover mit dem Bienenvirus infiziert und möchten nun auch im nächsten Frühjahr durchstarten.


    Wir sind beide um die 30 und haben uns bisher mit der ein oder anderen Broschüre und dem ein oder anderen Imkerbuch schlau gemacht.
    Auch habe ich zwei Imkervereinen aus München eine Mail geschrieben, da warte ich noch auf Antwort (kommt hier jemand aus der Gegend und kann da was empfehlen?), ausserdem lesen wir uns hier im Forum soweit es geht schlau, auf den ersten Blick finde ich den Umgangston sehr freundlich und gerade für Anfänger ist dies sicherlich eine gute Möglichkeit fragen zu stellen.


    viele Grüsse aus dem Süden
    Thomas & Friederike

  • Griaß euch,


    hats euch a derwischt, ha?


    Tombee schrieb:

    auf den ersten Blick finde ich den Umgangston sehr freundlich und gerade für Anfänger ist dies sicherlich eine gute Möglichkeit fragen zu stellen.


    Das kann sich aber manchmal dramatisch ändern 8) !


    Von wegen Verein, solltet ihr im Münchener Osten wohnen dann hier:
    http://www.ebe-online.de/home/imkvater/index.htm


    Zumindets der Kollege Hilpoltsteiner, der den Lehrbienenstand betreut ist ein sehr aufgeschlossener und freundlicher Berufsimker.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo an euch beiden ich wünsche euch viel Spaß an eurem neuen Hobby,



    :) ihr werdet hoffentlich vielfreude haben an euren Bienis.....



    Lg
    Chrischan

    Biene-Buckfast ;Bienengiftallergiker-Rastklasse 4 ---Kann die Finger nicht von den Bienen lassen jetzt Dadant US 12 er Holz + Mini Plus

  • :lol: Ich wohne da nicht ganz so weit weg wie ihr, nur ne reichliche Stunde weiter.
    Andere Veranstaltungen sind mir im Großraum Hannover nämlich nicht bekannt :wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Reiner Schwarz schrieb:

    Griaß euch,


    Von wegen Verein, solltet ihr im Münchener Osten wohnen dann hier:
    http://www.ebe-online.de/home/imkvater/index.htm


    Zumindets der Kollege Hilpoltsteiner, der den Lehrbienenstand betreut ist ein sehr aufgeschlossener und freundlicher Berufsimker.


    Wir wohnen zwar aktuell noch im Süden, aber für ne gute Betreuung und nette Imker fahr ich gern mal ein paar Kilometer, danke für den Tipp !


    Sabine : Die Eltern meiner Freundin wohnen nähe Hameln, und der Jaesch hatte so nen "Tag der offenen Tür", da hat es uns dann zufällig hinverschlagen :D

  • :lol: Ja, und es ist absolut faszinierend, da so zwischen den ganzen schwer arbeitenden Mädels einfach durchzulaufen, ohne daß irgendwas passiert, gell? :wink: 
    Das hat schon mehrere von der Ungefährlichkeit des Imkerns überzeugt....*ggg*

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • sabi(e)ne schrieb:

    :lol: Ja, und es ist absolut faszinierend, da so zwischen den ganzen schwer arbeitenden Mädels einfach durchzulaufen, ohne daß irgendwas passiert, gell? :wink: 
    Das hat schon mehrere von der Ungefährlichkeit des Imkerns überzeugt....*ggg*


    Hahaa ja genau so wars bei mir auch, ich glaub ich stand 15 Minuten wie gebannt neben den Kästen bis mich dann irgendwer mal weitergezogen hat *gg*

  • Nach Bennigsen wollte ich auch erst hin. Leider hatte ich an diesem WE überhaupt keine Zeit :(
    Nächstes Jahr versuche ich aber auf alle Fälle hinzugehen.


    Ansonsten, herzlich Willkommen bei den "Bienenverrückten" :wink:

    MFG


    Christian



    "Haben zwei Imker die gleiche Meinung, so hat mindestens einer keine Ahnung"

  • Danke erstmal an alle für die nette Begrüssung !


    Ich bin im Internet gerade über den bayr. Imkertag in Passau gestolpert. Ist das was für nen Anfänger, evtl mit Ausstellern? Oder ist das ein reiner Vortragstag im Fachchinesisch?

  • Hallo Thomas,


    der bayerische Imkertag ist für alle Nicht-Funktionäre ungefähr so nützlich wie ein Kropf! Wegen eines Fachvortrages nach Passau fahren lohnt sich nicht! Ausser du willst dich bereits vormittags dem Kirchenzug anschließen.


    Alternativer Vorschlag: 08. Oktober in Allersberg, Jahresversammlung der bayerischen Buckfastimker. Auch nicht vor der Haustür, aber da hält einer der besten Imker Deutschlands, Klaus Fehrenbach einen Vortrag über seine Erwerbsimkerei. Das ist was aus der Praxis für die Praxis.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo Zusammen,
    erstmal herzlich willkommenbei demschönsten Hobby der Welt...
    Aber nicht nur der Jaesch hat eine Großveranstaltung im Bereich Imkerei im Großraum Hannover:
    Es gibt da ja noch das Bieneninstitut Celle , erster Sonntag im September ist dort Tag der offenen Tür.
    Und im Januar ist es nach Soltau auch nicht so weit.
    Ist selbst von südlich Hannover noch erreichbar.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.