• Hallo Kollegen/innen
    Habe gestern mit AS 60% Schwammtuch von oben behandelt. Aussentemperatur z.Zt nur 16° C. Soll ich die Tücher länger drauf lassen oder verdunstet die AS auch bei geringer Aussentemperatur, da Temperatur im Beuteninneren doch relativ konstant?

  • Moin AC,


    bei mir läuft das anders. Da ich den Bienen oft keine weiteren 12 Stunden geben kann, man ist ja irgendwie Wochenendimker, schmeiß ich die immer raus, auch wenn die noch feucht sind. Oft ist es ja dann ohnehin nachts kalt oder gar feucht gewesen und da weiß ich dann, daß ich eben sehr genau auf die Windel schaun muß, weil sie nicht optimal war - die Behandlung.


    Mein Ziel mit dem Schwammtuch ist eine kurze hohe Säurekonzentration, die die Milbe tötet, die Biene aber geradeso nicht. Ich will also die Verdunstung der ganzen Säure innerhalb von 24h. Würde aus der Methode durch länger Liegenlassen der Tücher eine kurze "Lang"-Methode mit geringerer Konzentration, dann würde mir das nichts nützen, den an Tag 2 könnte dann ja auch nur der Rest verdunsten und das wär mir zu wegin für einen Tag.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder