Noch nicht wieder in Eilage ???

  • Moin zusammen,


    hab ne ängstliche Frage:


    habe vor 2 Wochen ne KB - Königin in einen Brutableger eingeweiselt und heute früh nachgeschaut ...


    ! noch nicht wieder in Eilage !


    kann das an Trockenheit und Hitze liegen ???


    Streß ???


    Gibt sich das wieder - hoffe schon - weil richtig gute Abstammung ...


    danke euch !


    LG Björn

    >> Jungimker, Tor zum Thür. Wald, etwas Raps, sonst alles mögliche, Belegstelle Gehlberg, Carnica, Zander modifiziert, Brutraum ZaDant, Magazin kompatibel, Selbstbau, Futterzargen, AS-Liebigdispenser und Nassenheider, Oxalsäure und Milchsäure, keine DIB-Gläser <<


    "ex oriente lux"

  • Hallo


    eigendlich müßte sie schon legen
     
    wie stark war der Brutableger ?
    hatte er Tracht oder hast Du ihn gefüttert ?
    wie hast Du zugesetzt ?


    Sie ist doch bestimmt gezeichnet hast Du sie gesehen ?


    Gruß Uwe

  • Hallo Uwe,


    der Brutableger war ein 3-Wabenableger - gesehen habe ich sie auch.


    Gefüttert habe ich erst nach einer woche - nach dem Zusetzen, nachdem ich den Käfig entfernt habe. Davor haben Sie bestimmt gehungert, haben auch Brut ausgeräumt - war die heiße Phase letzte Woche ...


    Zugesetzt habe ich ganz einfach.
    Brutableger erstellt (früh) - Käfig verschlossen zugesetzt (abends) - 24 h Käfig geöffnet und freifressen lassen - ne Woche später das 1. Mal reingeschaut und gefüttert !


    Räubernde Bienen vom Imkernachbarn hatte ich kurz nach dem Zusetzen auch noch. Habe dann den Ableger auf meinen Waldstand 4 km enfernt verbracht - seitdem Ruhe !


    LG


    Björn

    >> Jungimker, Tor zum Thür. Wald, etwas Raps, sonst alles mögliche, Belegstelle Gehlberg, Carnica, Zander modifiziert, Brutraum ZaDant, Magazin kompatibel, Selbstbau, Futterzargen, AS-Liebigdispenser und Nassenheider, Oxalsäure und Milchsäure, keine DIB-Gläser <<


    "ex oriente lux"

  • Hallo Björn


    wenn Du sie gesehen hast ist noch nix verloren
    das kann noch werden.
    füttere in kleinen Portionen
    (notfalls wieder nach Hause holen)
    bei Futtermangel räumen die gnadenlos aus
    ich hab auch so einen Ableger dabei (zu spät gefüttert)
    der hat alles ausgeräumt


    Achja achte auf Pollenangebote in Standnähe


    Das wird schon


    Gruß Uwe

  • Hallo,
    ich hoffe dein Problem hat sich positiv erledigt. Beachte in Zukunft, dass es Königinnen gibt, diese legen sofort los und solche, welche warten bis die letzte Zelle geschlüpft ist. Letztere sind die absolute Mehrheit.


    Gruß
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: